Schnell noch ernten…

…bevor die Gewitter kommen und der Regen alles verdirbt. Die Ernte muss schnellstmöglichst eingebracht werden. Und weil sich heute, wie ich vermute, viele Landwirte die teuren, technischen Erntehelfer teilen, wird eben geerntet, wenn der Mähdrescher zur Verfügung steht, auch wenn das schon ziemlich spät am Abend ist:

Im letzten Tageslicht rast der Mähdrescher über das Feld
und die gepressten Heuballen fliegen nur so raus!

Immer schneller werden die fertig gepressten Heuballen ausgeworfen.

Der Traktor findet den Weg auch in der Finsternis!