Blatt – Challenge 2010

Für das Projekt von Frau Kunterbunt habe ich noch ein paar letzte lose Blätter gefunden.

Der Rest war vom Wind zusammengefegt und hat sich schützend in die Stufen einer alten Waldtreppe verkrochen.

Der „bunte“ Herbst 2010 ist eben jetzt doch vorbei. Aber auf uns warten ja bald schon jede Menge wunderbar duftig-leichte, lichtweiße, zart glänzende Schneeflocken-Fotos, gell! :blueyeah:

Blatt – Challenge 2010

Für das Projekt von Frau Kunterbunt bin ich bei dem herrlich sonnigen Herbstsonntagswetter sofort auf die Blätter-Jagd gegangen.

Nach den stürmischen letzten Tagen hat es fast alle Blättchen von den Bäumen geweht und man muss schon zweimal schauen, um noch einzelne Exemplare zu finden.

Erstaunlicherweise findet man auch zu dieser Jahreszeit noch richtig grüne Blätter!

Gerade erst herab gefallen, liegt es wie auf dem Präsentierteller!

Es klammert sich noch fest und gewährt nur einen kleinen Durchblick!

Das möchte man doch sofort das Laub – wie in Kindertagen – mit den Füßen hochwirbeln!

Ganz frisches Grün, mitten im November! :wow:

 

 

Herbst Impressionen

Für das Projekt „Schöne Momente im Herbst/Winter“  von Katinka habe ich ein wenig gestöbert und einige Fotos zusammengestellt. So leuchtend bunt, wie in diesem Herbst, war das Laub schon lange nicht mehr. Das hat manchmal fast weh getan in den Augen, so strahlend und so fantastisch in der Farbe.

Manchmal findet man auch ein völlig verwelktes Blatt, das einen dennoch von Form und Farbe her verzaubert:

Das Weinlaub hat sich in geradezu grell pinkfarbenes Rot verwandelt:

Die roten Früchte der Vogelbeere möchten auch nicht aufhören mit ihrem farblichen Lockruf:

Die gar nicht wirklich winterharte Erika blüht natürlich bei den milden November-Temperaturen in ihren schönsten Farben:

In den Schaufenstern allerdings hat die Herbst- und Wintermode natürlich ihren Einzug gehalten und die neuesten, modischen Verführungen warten geduldig auf Käufer:

Auf dem Wochenmarkt bestimmen herbstliche und vorweihnachtliche Dekorationen das Bild:

 

Auch die vielen kleinen Lädchen, die Kunst, Kitsch, Allerlei, Krimskrams, also Dekorationen allerArt und zu jeder Gelegenheit anbieten, haben sich schon vorweihnachtlich „verwichtelt“!

Be Okay…♥

Manchmal höre/sehe ich ein Lied, das mir spontan gefällt. Es passt vielleicht gerade zu meiner Stimung, es hat einen „friedlichen“ Sound, es geht mir gut/besser, wenn ich das Lied höre. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob und auf welchem Platz in den Chartlisten es steht, ob es ein Star oder Sternchen ist oder ob der Song von Millionen geliebt oder verrissen wird. Er gefällt mir jetzt und heute und das ist das einzig Wichtige für mich. Es macht mich froh, dieses Lied zu hören, weil es genau zu meiner momentanen Stimmung passt.

Jetzt habe ich wieder so ein Lied gehört. Warum? Weil ich in der Werbepause nicht, wie sonst üblich, sofort weggezappt habe, sondern faul rumgelegen bin und den Werberummel ganz entspannt über mich hinwegrauschen ließ. Der Song hat mir spontan gefallen, so leicht, so fluffig, so unbeschwert, so beiläufig kommt er daher. Also bin ich in die unergründlichen Tiefen des Netzes abgetaucht und (natürlich) schnell fündig geworden:

Auf dieser „leichten Welle“ gleite ich jetzt ins Wochenende. Ich hoffe und wünsche von Herzen, dass Ihr alle „mitsingen“ könnt! :lovehearts:

Blatt-Challange 2010

Frau Kunterbunt möchte vom 1. September bis 31. Dezember jeweils montags ein Blatt sehen.

Ich habe ein ganz besonders buntes Blättchen gefunden, das sich an einem bei uns häufig zu findenden Findling (mehr oder weniger große Felsbrocken, die mehr oder weniger dekorativ in der Gegend herumliegen oder stehen) angepappt hatte und sich von den vereinzelt durchdringenden Sonnenstrahlen ein letztes Mal verwöhnen ließ.