„T“in die neue Woche-2018

Dieses ungewöhnliche „Auto-Dach“ habe ich in Bad Kreuznach entdeckt.
Früher war da mal ein Auto-Shop, jetzt ist es eine „Shisha-Bar“.

Ich vermute, es wäre viel zu aufwändig, dieses Auto von der Hauswand zu entfernen.
Also hat man es so gelassen, wie es war!
.-.-.-.-.-.-

Habt alle einen feinen Sonntag und macht es euch schön!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Anna – Alles, nur nicht alltäglich

Als ich von dem neuen Projekt der lieben Arti gelesen habe, fiel mir sofort dieses Foto ein.
Ich habe bei einem Spaziergang durch Bad Münster am Stein diese Häuserecke entdeckt.
Die Figur, diese besondere, kleine Skulptur hat mich irgendwie sofort durch ihrer Haltung
daran erinnert, wie wir uns manchmal „verschnörkeln“, wenn wir mal so richtig doll ein WC brauchen
bzw. wie entspannt es sich sitzt, wenn man eines gefunden hat! 

Ich habe sogar extra Ausschau gehalten, ob vielleicht ein Hinweisschild zur nächsten Toilette angezeigt wird.
Entdeckt habe ich nichts, also ist das wohl „Kunst am Hauseck“!

Dieser Schnappschuss ist mein Einstand zum feinen, neuen Projekt.
Die Bedingungen sind einfach und hier nachzulesen:

„Unter dem Motto „Alles, nur nicht alltäglich“ , oder kurz Anna, möchte Arti alle 14 Tage am Mittwoch,
Dinge zeigen, die irgendwie besonders oder ausgefallen sind, eben nicht alltäglich.
Dies können Häuser, Zäune, Schilder, Autos, Boote usw. sein, da gibt es sicher unzählige Sachen.
 
Gerne dürft ihr auch noch einmal Sachen zeigen,
die vor mehr als einem Jahr in einem eurer Posts veröffentlicht wurden. Hauptsache, es ist nicht 08/15.“ 

Ein neues Projekt der lieben Arti

Black and White 2016/08

black and white 2016Leider ertönte in dieser Gasse kein leises Klavierspiel.
Aber die Fantasie angeregt hat der Name in Bad Münster am Stein-Ebernburg allemal!

Fotoprojekt-B&W 2016von Marius / czoczo

Schnapp-Wort #4

Hausnummer 7Diese schön gestaltete Hausnummer 7 befindet sich natürlich an einem früheren Brauereigebäude. Heute ist das Gebäude ein eher unscheinbares Mehrfamilienhaus. Es wurde offensichtlich mehrfach umgebaut und nur der Bierkrug mit der Nummer 7 hat die Zeit überlebt! :zwinkern:

Mein Schnapp-Wort für Sandra lautet also „Hausnummer
und ob sie die „7“ mit übernimmt, überlasse ich,
den neuen Regeln folgend, natürlich ihr. :grinsgruen:

Schnapp-Wort
für Allways Sunny

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.