Besuch am Sonntag

Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt.
Robert Frost

Immer noch blühende Geranien verlocken die Marienkäfer,
schnell noch einen Besuch zu machen, an diesem außergewöhnlich milden,
sonnigen Novembersonntag! :mrgreen:

Ameisenperspektive

Diese Woche sollen wir uns ganz klein machen für „ehrenWORT“ und die Welt einmal aus der Ameisenperspektive betrachten. rebelledejour hat sich das „ehrenWORT“ ausgedacht und die Aktion gibt es bei EARNY from earncastle.

Und so sehen wir, dass der Frühling gar nicht mehr so weit weg ist. Das erste frische Grün sprießt schon, wenn auch zugegebenermaßen in der Wohnung, denn dort stehen die Geranien zum Überwintern.

Drinnen und draußen

„Drinnen“ blühen die zum Überwintern hereingeholten Geranien, was der Stengel hergibt und „draußen“ machen sich Eisblumen auf den Blättern breit und Schnee nistet sich in jede noch so kleine Spalte ein:

Letzter Versuch

Jetzt haben es meine Balkon-Geranien doch noch mal gerade so geschafft und das angekündigte sonnige Wochenendwetter wird den letzten Blühversuch für diesen „Sommer???“ begünstigen. Deshalb habe ich sie auch gleich fotografiert für Ruthies Farbenpracht-Pinkwoche:


                                                     Der Wille ist da und die Hoffnung auf eine nochmalige Blüte auch! :thumbup:


                                            Die schaffen es auf jeden Fall – sie haben es fest versprochen! :lovehearts:

Dunkelpink oder schon Lila?

Das ist manchmal nicht so ganz einfach zu entscheiden. Meine „Küchenschelle“ fiel glatt durch das „Lila-Rasterloch“, deshalb heute noch ein Versuch mit „dunkelpink“ :mrgreen:

Einmal also die Blütenpracht im ganzen und jetzt noch einmal ein einzelnener  Geranien – Blütenkelch: