Geo – ABC – D


von Quizzy


Auf Djerba werden die alten Kulturen gepflegt
und den Touristen gerne und oft in zahlreichen Museen nahe gebracht.


Eine typische kleine Ansiedlung auf Djerba,
wo die Menschen zum Schutz vor der Hitze ihre Wohnungen in den Fels gebaut haben.


Ein Marktplatz auf Djerba,
beinahe unberührt von den Errungenschaften des 21. Jahrhunderts.

Geo-ABC – C

Fotoprojekt von Quizzy

Es gibt ja schon einige Orte deren Namen mit „C“ beginnt. Da wäre zum Beispiel China, das Schweizer Städtchen Cham, der Ortsteil Charlottenburg in Berlin. Leider war ich aber weder in China noch habe ich Fotos gemacht, als ich vor langer Zeit in Cham und Berlin-Charlottenburg war. Dann ist mir aber bei den Bildern, die ich bei einem meiner vielen München-Besuche gemacht habe, dieses Foto aufgefallen:

in XXL sieht man’s besser – bitte klicken!

Voila, ich darf vorstellen: Maximilan Churfürst von Bayern!

Geo – ABC – B

Die Zeit ist mir davon gelaufen und ich habe total versäumt, meinen Beitrag zum Projekt von Quizzy zu zeigen.  Beim Buchstaben „B“ ist mir natürlich sofort Budapest eingefallen und ich habe mich gerne an diese wunderbare Stadt erinnert. Von der Fischerbastei aus  habe ich den Ausblick auf diese herrliche Stadt genossen:

Start des Geo – ABC

 …natürlich mit dem Buchstaben „A“ wie „Albufeira“ in Portugal.

Heute hat Quizzys Geographie-ABC begonnen, in dem von den Teilnehmern zweimal monatlich verschiedene Orte dieser Welt in alphabetischer Reihenfolge präsentiert werden. Was gezeigt wird, ist unserer blühenden Phantasie überlassen. Einzige Einschränkung: selbst fotografierte Bilder sollen es sein.

Meine Wahl fiel auf eine Mini – Fotoserie, die ich in Portugal, während eines Stadtbummels in Albufeira, gemacht hatte.

Zuerst habe ich auf diesem hohen, roten Ziegelsteinturm einen Storch gesehen. Na gut, halt ein Storch, so aus Pappe oder Kunststoff, damit der Turm nicht so nackt obenrum aussieht.

Dann habe ich nochmal hingeschaut und glaubte bemerkt zu haben, dass der Storn nun ein klein wenig anders als vorher da stand. Das dritte Foto erbrachte dann den Beweis: Er lebt!!!

Es ist bis heute mein „Lebendiger Albufeira-Storch“ geblieben und jedesmal, wenn ich die Fotos sehe, freue ich mich wie ein Kind, dass ich ihn in dieser zugebauten Stadt mit den vielen, engen Gassen überhaupt gesehen habe! :mrgreen:


In XXL sieht man es noch besser!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.