Projekt 52 – 2012 # 24

 

Eine „knallige“ Signalfarbe macht es einfach unmöglich, diesen Helfer in allen Strandnotlagen
zu übersehen! Das Hemd ist Berufskleidung, der Hut eine Sache des persönlichen Stils. :thumbup:

 

von mondgras

Faszinierend natürlich – 14/2011

von ANNIKA

Dieser Sommer kennt ganz offensichtlich nur eine Beständigkeit und das ist der stetige Wetterwechsel: Heute sonnig, warm und schön – morgen trüb, regnerisch, kühl – übermorgen windig bis stürmisch mit vereinzelten Schauern…….und so weiter. Bei meinem Besuch des Mainzer Johannisfestes war es jedenfalls sonnig, bewölkt, warm mit frischem Wind, also von allem ein bisschen. Die kleine, sonnengelbe Anpflanzung mitten in der Stadt habe ich jedenfalls bei wärmenden Sonnenstrahlen erwischt:


Im Herzen der Stadt erfreut sich das Auge an diesem kleinen Garten,
der tagaus, tagein von Straßenbahnen, Bussen, Autos und Fußgängern frequentiert wird.

Alles in sonnigem Gelb, das einen die fehlende Sonne fast vergessen macht.

So eine Blumen-und Blütenpracht zaubert auf alle Gesichter ein Lächeln. :flowergirl:

Farbaktion 2011 – Mai/10

Bei dieser Aktion (wie auch beim Foto am Donnerstag) steht kein MUSS dahinter und ich beteilige mich sehr gerne an der Farbaktion 2011 von Tina .
Überwiegend soll das Bild  diese Farbe als Hauptbestandteil haben:

Nicht dass ich so etwas tragen könnte, aber sie sind schon ein echter Hingucker :wow:  
diese „High Heels“ in leuchtendem Gelb:

Die „Schokoladenseite“

Ich hatte eine Fotosession mit Madame Stiefmütterchen! :mrgreen: 
Ich habe Fotos gemacht von oben, von hinten, von vorne, von rechts, von links. Nicht eines fand Madame so schön, wie sie sich selbst sieht! 😮
Also haben wir kurzentschlossen zwei Bilder ausgesucht und stellen diese nun der geneigten Jury vor, die jetzt entscheiden soll, welches die „Schokoladenseite“ von Madame Stiefmütterchen ist:

 Hier neigt sie ihr Köpfchen huldvoll von links…

…und hier lächelt sie uns von rechts an!

Jetzt soll die fachkundige Jury entscheiden! :lovehearts:

Signalfarbe

Gelb in Kombination mit Schwarz (sozusagen kein Gelb) ist in der Natur eine Warnfarbe, was wohl auf dem Kontrast zwischen „Hell“ und „Nicht-Hell“ beruht. Für giftige Tiere ist diese Färbung typisch – sie signalisiert potentiellen Fressfeinden: „keine brauchbare Beute“. Beispiele sind Bienen, Hummeln, Wespen oder der Feuersalamander.

Diese Signalwirkung betrifft auch den Menschen: In Kombination mit Schwarz wird allgemein die größtmögliche Signalwirkung zweier Farben erreicht, wobei das stark wirkende Gelb besonders geeignet ist. Verwendet wird diese Farbkombination daher zum Beispiel für Warnzeichen vor Gefahren (wie Hochspannung) und das Blindenzeichen.

Laura möchte diese Woche  die Farbe „GELB“ sehen.

Ich habe ein wenig gestöbert und drei gelbe Exemplare gefunden:

 Ziemlich großer Papierbehälter zur Handreinigung,
aufgestellt an einer Tankstelle auf Lanzarote.

 Quietschgelber Oldtimer, strahlend schön gepflegt und fahrbereit,
gesehen in Kalifornien anlässlich einer „classic car show“.

Gigantisch große  Zucchini in leuchtendem Gelb. Sie hat für für zwei komplette, reichhaltige Mahlzeiten gereicht, gefüllt mit Hack und leckerem Käse!

 

Sonnenschein

Oh ja, wir hatten einen wunderbaren Herbst-Sonntag: Der Himmel erstrahlte in tiefem Blau, die Vögel zwitscherten, die Sonne schien, ein wirklich „goldener“ Herbsttag. Leider aber nicht so: :veryhot: , die kühle Luft vermittelt einem eher das Bedürfnis nach: :cold:

Hier habe ich ein paar Sonnenschein-Fotos: Sonnenblumen, die nach Wärme und Sommer aussehen und uns die Erinnerung an herrliche, freundliche Sommertag zurückbringen!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.