„T“in die neue Woche 26/2019

Was für ein Glück, dass dieses historische, berüchtigte Gebäude
mit den vielen vergitterten Türen und Fenstern inzwischen zu den „lost places“ gehört!
Warum? 
Weil es sich um das wohl sicher berühmteste Gefängnis der Welt handelt:

„Alcatraz“ ist eine 8,5 Hektar große, etwa 500 Meter lange und bis zu 41 Meter hohe
US-amerikanische Insel in der Bucht von San Francisco, Kalifornien.
Es eröffnete als ausbruchsicherer „Superknast“ und endete als marodes Relikt:
1963 schloss Alcatraz seine Pforten. Drei Jahrzehnte saßen hier die schlimmsten Verbrecher der USA ein. 
Alcatraz ist Stoff zahlreicher Legenden. Eine Flucht nahezu unmöglich, hieß es.
In den 29 Jahren als Hochsicherheitsgefängnis gab es 14 Fluchtversuche durch insgesamt 34 Gefangene,
aber keinen bekannten erfolgreichen Ausbruch.
* * * * *
Uns ist es ja eher bekannt aus Filmen wie „The Rock“ oder  „America’s Devil Island“.
Als Touristen-Attraktion ist es immer noch sehr beliebt,
aber auch Ornitologen besuchen die steinige Vogel-Insel gerne.
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und