Adventskranz

Wer im November oder gar im Dezember Geburtstag hat, kann ein Lied davon singen wie zu diesem Anlass die Festtage miteinander verquickt werden. So auch die „Beste aller Freundinnen“, die am 25.November Geburtstag hat. Über viele wunderbare Geburtstage hinweg gab es – weil die nun mal zu dieser Jahreszeit überall zum Mitnehmen herum liegen- Adventskränze in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen. :grinsgruen:

Irgendwann war sie es leid, immer dasselbe geschenkt zu bekommen und verkündete allen in Frage kommenden Schenkenden „Bitte nicht schon wieder einen Adventskranz.“ Dieser Wunsch wurde auch respektiert. Bis inklusive 2008! In diesem Jahr ist diese Bitte allerdings verloren gegangen! :bluemad:

Ergebnis:

Geburtstags-Adventskranz

Ein gigantisch großer Adventskranz :help:

Ich bin extra in den Keller gegangen und habe einen älteren Dekoständer (Gottseidank war der noch nicht entsorgt!!!) heraufgeholt, sonst hätte es statt Frühstück-Mittagessen-Abendessen nur noch einen Adventskranz auf dem Tisch gegeben! 😥

So wie er jetzt steht, steht er gut. Er stört nicht, es gibt weiterhin etwas zu Essen auf dem Tisch und für eine vorweihnachtliche Atmosphäre sorgt er auch noch.

:yeahh:

Happy Birthday

Eine große Fangemeinde von Kindern und Müttern feiern den 40. Geburtstag der kleinen Raupe Nimmersatt. Auch ich gehöre zu den Müttern, denen diese entzückende Geschichte unvergesslich bleibt.

Zu einer echten Feier gehören natürlich Erinnerungen, hier akribisch aufgelistet von nimmermüden Zählern:

  • in 45 Sprachen fraß sie sich durch
  • 58 Millionen Birnen
  • 116 Millionen Erdbeeren
  • 145 Millionen Apfelsinen
    und wurde
  • 29 Millionen Mal zum wunderschönen Schmetterling

Das Vorlesen dieses Kinderbuches als abendliches Einschlafritual, diese Freude und das Kinderlachen, wenn sich die Raupe in einen „wunderschönen“ Schmetterling verwandelt und der Triumph deines Kindes, wenn es dich beim Vorlesen – weil es die wenigen klar verständlichen Worte längst auswendig konnte – korrigierte, dies alles hat zu der Erfolgsstory beigetragen und das Buch zu einem Kinderklassiker gemacht!

Zum 40. Geburtstag  ein herzliches Dankeschön an den Amerikaner Eric Carle, der dieses kultige Vorlesebuch geschrieben hat. Ich wünsche mir, dass noch viele Generationen von Kindern die „Kleine Raupe Nimmersatt“  lieb  gewinnen und so eine gemeinsame gute Erinnerung an die Kindheit haben.

:love:

Nikolaus

1. Ja, der Nikolaus war da und hat für die lieben Kleinen etwas dagelassen!

2. Ja, ich war noch mal fleissig und habe gebacken: Diesmal die bewährten Butterplätzchen:

 

3. Morgen ist der 2.Advent, es wird Sabines Geburtstag gefeiert, gut gegessen, geklönt und familiär entspannt. Darauf freue ich mich schon heute!

:christmassmylie:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.