“ BHC „

Brueckenhaus Cochem
In einer Welt voller Kürzel lässt sich auch ein altes, aber liebevoll restauriertes
Brückenhäuschen in Cochem nicht lumpen:
Man sagt einfach „BHC“ und jeder sollte wissen, was gemeint ist, oder?! :whistle:

Black and White 2015 / 08

 

 

abgebranntes Haus
Hier hatte ein Feuer gewütet und ein Gebäude bis auf die Grundmauern vernichtet!
Irgendwie erschüttert uns ein solcher Anblick doch immer wieder.
Die ungebändigte Zerstörungskraft des Feuers macht uns echt hilflos und traurig.
Wir versuchen zwar, sowohl mit althergebrachten wie auch mit modernsten Mitteln,
Hunger und Wut des Feuers zu brechen! Am Ende müssen wir aber viel zu oft geschlagen aufgeben
und uns damit begnügen, den angerichteten Schaden zu begutachten und zu beseitigen.

black_and_whitevon czoczo
der im August Gebäude sehen möchte!

FJDI # 12 – Vergangenes

 Basilika Maria Radna

Einiges aus der Vergangenheit wird heute mühevoll und mit sehr viel Geld wieder restauriert.
So wie hier die bekannte Basilika „Maria Radna“ (vor bzw. während der Renovierung) in Rumänien.

Gedenktafeln
Solche Gedenkbretterl waren früher sicher üblich
und vermutlich schon damals kostengünstiger als ein Grabstein.
Vor allem aber war so eine Erinnerung „mitten im Leben“ möglich.

Kriegsrelief Budapest
In Budapest gibt es einige dieser Reliefe,
die vergangene Kriege, ihre Helden und die darunter Leidenden
für die nachfolgenden Generationen in ihren Häusern verewigt haben.

Lamprechtshoehle

Die Lamprechtshöhle bei Lofer in Österreich ist aus der Vergangenheit
für die jetzige Zeit und die Zukunft erhalten worden.
Sie ist mit einer Gesamtausdehnung von rund 51 Kilometern eines der größten Höhlensysteme Europas.
Das sieht man dem eher bescheidenen Eingang wirklich nicht an! :nicegirl:

Munich

In München am Stachus gibt es sie noch, die stattlichen, alten und riesengroßen Gebäude.
Nicht nur die alten Reklameschilder zeigen uns, dass sie aus der Vergangenheit stammen.

FJDI - #12 - VERGANGENES
Projekt von Heike -Björklunda

Echtes Weihnachtstheater…

Staatstheater Wiesbaden Dezember 2014
So prächtig werden die Besucher in der Weihnachtszeit im Staatstheater in Wiesbaden begrüßt.

FensterBlick # 58

Turm in Bad Kreuznach

Viele winzig kleine Räume in früheren Gebäuden, speziell in alten Türmen,
ganz besonders in den Stadttürmen, erforderten viele kleine Fenster.
Damit es nicht langweilig wird, gerne in verschiedenen Größen und Formen! :zwinkern:
FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick für Vera

FensterBlick #24

Mainzer Stadthausfenster
In Mainz geht es in der Innenstadt recht eng zu!
Da spiegelt sich so manches und einige ziehen dem Durch-und Ausblick etwas Grünes vor! :nicegirl:

FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick für Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.