Bitte nicht stören…

…bin gerade dabei, jede Blüte einzeln zu öffnen:
Bluetendolde

color me happy 02/2013

2-feb-firebrickred

 Alarm

Roter Alarm“ !!!

different red

Nach der BUGA in Bingen am Rhein wurden Themengärten errichtet und gepflegt.
Einer davon stand unter dem Motto „ROT„!

klein, aber Rot

Das Farbkonzept wurde so konsequent umgesetzt,
dass man auch nicht davor zurückschreckte,
sogar die Holzschnitzel der Beetabdeckungen rot einzufärben!

red,red,red
Alle verwendeten Blumen erstrahlten in prächtigstem, natürlichem Rot.
Die überraschten Besucher/Bewunderer dieser „Farborgie in ROT
fühlte sich augenmässig doch ein wenig überfordert! :wacko:

color-me-happy
Farbiges für Andrea/jolijou und Bine/was eigenes

weekend flowers #71

Das ist doch ein echter Muntermacher,oder? Genau das richtige für einen trüben Novembertag!


# 71  von TINA

Viele bunte Blumen…

…die gab es auch auf der BUGA in Koblenz! :lovehearts:

Soviel sonnengelbe Fülle läßt einen staunen!

Gibt es überhaupt roten Fingerhut???

Mehrfach gefüllte Blüte. So viele Blütenblättchen, die haben ja fast keinen Platz!

Lila gab es auch, in allen Schattierungen.

Einzelne blühen in voller Pracht alles überragend…

…andere brauchen die Gemeinschaft und stehen stramm wie gut gedrillte Soldaten!

Ganz „Balkonien“ könnte man damit verschönern.

Blumenfarben gibt es: da steht man staunend vor kleinen „schwarz-violetten“ Blüten.

Hier bewundert man ein Meer von weißen und gelben Blütenblättern.

Da braucht man immer wieder mal eine kleine Verschnaufpause! :grinsgruen:

Noch mehr blumige Schönheiten gibt es in Teil 3. Danke für’s Anschauen :love:

Sonnenblümchen’s Schnappschuss-Projekt #5

Im Wonnemonat Mai möchte Sonnenblümchen Gärten im Schnappschuss eingefangen sehen.

Ein blickdicht mit Seerosen und vielen verschiedenen Wasserpflanzen
zugewachsener Teich, der dadurch aussieht wie ein grünes Beet. Ein echtes „Garten“gewässer! :grinsgruen:

Noch in Arbeit…

Hast du ein Gärtchen und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
(Marcus Tullius Cicero)

Die Bibliothek (übersetzt mit vielen, vielen Büchern) habe ich schon. Am Gärtchen arbeite ich noch immer:


Gepflegt und schön anzusehen: Nachbar’s Gärtchen! :love: