Osterschnee und Schneehasen (Fortsetzung)…

…gab es ab Gründonnerstag! :zwinkern:

Dienstag und Mittwoch verwöhnte uns die bayerische Landeshauptstadt (mit Herz und viel zu vielen Gästen aus aller Herren Länder) mit schönstem Frühlingswetter.

Ein „Holzmann“ empfing uns mit offenen Armen…

…und auch das „Münchner Kindl“ lachte vom blauen Himmel herab! :lovehearts:

Das „Radl“ ist zwar nicht mehr direkt fahrbereit,
aber ein grünes Kränzlein tragen kann es noch! :mrgreen:

Überall wurde musiziert und in einer Passage hatte sich sogar ein kleines Orchester zusammengefunden.

Das Münchner Rathaus lässt sich von der warmen Abendsonne beleuchten.

Am Gründonnerstag regnete es und zwar nicht nur Blüten, sondern auch richtig senkrecht runter und das den ganzen Tag lang! Die Temperaturen waren um rund 15° Grad gesunken und ein bitter kalter Wind wehte uns um die verwöhnte Frühlingsnase. :rainyweather:

Der Karfreitag präsentierte sich nass und kalt und die Fußgängerflut nahm entsprechend der Regenmenge stetig ab!

Ostersonntag!!! Eine stattliche Schneedecke hatte sich über die Frühjahrsstühle gelegt!

Statt bunter Osterblütenpracht empfing uns eine winterlich kalte Schneebaumallee.

Ostereier suchen fiel aus,
statt dessen wurde eine muntere Schneeballschlacht geschlagen… :wow:

…und es gab „Kirschblüten unter der Schneehaube“! :wintergirl:

Osterschnee und Schneehasen …

…gab es zu  :bunny: Ostern 2012 :schneekugel: Aber der Reihe nach…

Die Vorosterwoche geizte nicht mit Frühlingsdüften-, lüften-,winden-,gefühlen-,und blüten:

Der Magnolienbaum erglühte geradezu in der herrlichen Frühlingssonne.

Diese Drei haben es schon ganz schön weit gebracht!

Farbige Kontraste machten die Frische doppelt sichtbar!

Überall summten und brummten die fleissigen Bienlein! :grinsgruen:

In Starnberg am Starnberger See trübte kaum ein Wölkchen den strahlend blauen Himmel
und die noch touristenfreie Seepromenade gehörte uns fast ganz alleine.

Murnau bot uns goldene Trauben bei frühlingshaften Temperaturen an! :thumbsup:

Bad Tölz hatte sich österlich geschmückt und präsentierte sogar einen kleinen Ostermarkt.

Ein goldener Baum glänzte mit dem goldenen Frühlingswetter um die Wette!

Sogar der Mond wollte nicht warten bis es dunkel wird und zeigte sich schon
nachmittags über dem Glockentürmchen.

Die Tage bis Gründonnerstag waren einfach nur Frühling PUR und keiner dachte auch nur daran, es könne nicht so freundlich bleiben! :lovehearts: Danke für’s Anschauen bis hier hin: Fortsetzung folgt! :knips:

 

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.