Zitat im Bild 148/2020

„Mögen die Grenzen an die du stößt,
einen Weg für deine Träume offen lassen. “
– Volksweisheit –

* * * * *

Wir alle träumen ja zur Zeit von der „Normalität der Vergangenheit“.
Es wäre sehr schön, wenn wir die richtigen Wege zur richtigen Zeit finden würden,
die unsere Träume irgendwann wieder einmal Wirklichkeit werden lassen.

* * * * *

Habt alle ein angenehmen Start ins Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Freitagsblümchen 2020

Ja, ich weiß, es sind „nur“ Nelken.
Aber sie haben eine so wunderschöne zarte Farbe, sehen so frisch aus
und duften sogar auch noch. Da konnte ich nicht widerstehen!

* * * * *

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

Der-Natur-Donnerstag #25/2020

Die Clematis gehören zu meinen Lieblingspflanzen.
Es gibt sie in vielen herrlichen Farben
und sie blühen eigentlich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Hier blüht die eine Clematis gerade so richtig auf.
Daneben zeigen sich die bereits verblühten Exemplare mit ihren Strubbelköpfchen.

Die Blütezeit ist bei den meisten Clematis – Sorten zweigeteilt.
Im Frühling blühen die Hybriden von Mai bis Juni
und im Sommer von August bis September.

So wunderschön in Farbe und makelloser Form,
die musste ich auch noch fotografisch mitnehmen.
* * * * *
Dabei habe ich bemerkt, dass sich ein hübscher, kleiner Käfer zu Besuch eingefunden hat.
Also gleich nochmal etwas näher ran gehen:

Das ist doch wirklich ein hübsches Kerlchen
.
So auffällig in der Farbe:
Der quer gerippte schillernd grüne Körper, dazu das rote Köpfchen mit dem weißen Augen-Make-up.
Da finde ich doch sicher gleich den passenden Namen!
Dachte ich………

Jetzt habe ich wieder etwas gelernt:
Die Käfer (Coleoptera) sind mit über 350.000 beschriebenen Arten in 179 Familien
die weltweit größte Ordnung aus der Klasse der Insekten.
Immer noch werden jährlich hunderte neue Arten beschrieben.

Sorry, aber die konnte ich auch bei Unterteilung in „grüner Körper mit rotem Kopf“
nicht alle durchschauen, um genau „mein Käferlein“ zu finden.

Vielleicht weiß ja jemand von euch – gerade mal einfach so – wie er heißt?
💝 💝 💝

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Schilderwald 17/2020

Geht hier der Tierpark-Besucher links, dem Wegweiser folgend,
sollte er acht geben auf plötzlich auftauchende Tiger von vorne
und ganz besonders auf von links heran stürmende Büffel und Panther.

* * * * *Noch mehr Schilder gibt es bei der lieben Arti

Gut getarnt

Wahre Meister der Tarnung sind die kleinen grünen Papageien,
die auf Lanzarote sehr oft zu sehen sind ….. wenn man sie denn sieht!
Bei der Landung machen sie allerdings ziemlich viel Wind!

Beinahe ein Suchbild …..

Jetzt ist es doch perfekt, oder?
Sieht ein wenig so aus, als ob der kleine, freche Kerl einen an-oder auslacht.
Egal, ich habe mich jedenfalls für diese feinen Fotos beim Model bedankt.
vogel-0016.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Montagsherz #461

Ein kleines Magnetherz muss tapfer die Aufgabe übernehmen,
mir all die vielen, wunderschönen Erinnerungen ins Gedächtnis zu rufen
und mich dankbar daran erinnern, welch herrliche Tage und Wochen ich dort verbringen durfte.

❤️❤️❤️
Bleibt gesund und munter,
kommt gut durch die neue Woche und habt es alle fein!
Frau Waldspechts Montagsherz 

„T“ in die neue Woche 65/2020

Diesen schwindelerregenden Aus-und Durchblick
hat man vom Inneren Rundgang der Walhalla aus.

In der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf im bayerischen Landkreis Regensburg werden,
ursprünglich auf Veranlassung des bayerischen Königs Ludwig I., seit 1842 bedeutende Persönlichkeiten
„teutscher Zunge“ mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt.
Benannt ist sie nach Walhall, der Halle der Gefallenen in der nordischen Mythologie.

Die umliegende Landschaft wird beherrscht von dem prachtvollen Bauwerk.

Errichtet wurde der Bau durch den Architekten, Leo von Klenze (1784-1864),
einen der wichtigsten klassizistischen Baumeister des 19. Jahrhunderts.
1830 erfolgte die Grundsteinlegung, zwölf Jahre später, am 18. Oktober 1842,
konnte die Walhalla feierlich eröffnet werden.

Auch im Inneren der Walhalla gibt es viele wunderschöne Türen.
Diese hier hat mir besonders gut gefallen.
* * * * *
Das gesamte Gelände „atmet“ Geschichte! Es ist wirklich beeindruckend.
Vielleicht kommt ja der eine oder andere von euch mal dazu,
in diesem Sommer – wo Deutschland-Urlaub doch hoch im Kurs steht –
der Walhalla einen Besuch abzustatten.

* * * * *
Habt alle einen schönen Sonntag,
bleibt gesund und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…