12 magische Mottos – Mai

Auf den Straßen unserer Städte gehen, laufen, rennen, schlendern, flanieren von früh bis spät die Menschen.
Sie sehen und werden gesehen und manchmal machen sie auch einfach nur etwas Platz:

Dieser jungen Künstlerin macht es nichts aus, wenn ihr Werk keine Jahrhunderte überdauert.
Die Straße ist ihre Leinwand und sie malt völlig in ihre Arbeit versunken.
Für diese wörtlich genommene „Streetart“ wirft manch Vorbeieilender gerne eine Münze ins Schälchen.

Prozessionen sind altes Brauchtum und man lief auf den Straßen der Stadt oder auch über Feld und Flur.
Die einen stehen wartend am Straßenrand,
die anderen gestalten den Umzug in traditioneller Garderobe aktiv mit.
So wie hier bei der Karfreitags-Prozession auf den Straßen in Las Palmas (Gran Canaria).

 Aber auch an ganz normalen Tagen werden unsere Straßen unentwegt mit Füßen
und mit dem unterschiedlichsten Schuhwerk getreten und betreten.

Dann gibt es natürlich noch die großen und kleinen „Wasserstraßen“.
An schönen Wochenenden herrscht auf dem Rhein ein sehr reger Verkehr
und die Kapitäne sollten die Wasserstraßen-Verkehrsregeln gut kennen,
damit alle störungsfrei aneinander vorbei schwimmen können.


…im Mai möchte Paleica „Auf der Straße“ sehen.

Ich sehe rot! – 30/2017

Ein sehr appetitlicher Anblick, diese Fülle an Tomaten und Paprika.
Ich muss da einfach (fast) jedesmal zugreifen und frisches (Grün)Rot-Zeug nach Hause tragen,
    um dann die heimischen Gemüsegerichte farblich und geschmacklich aufzupeppen.

ich-sehe-rot
Inspirierendes Projekt der lieben Jutta/meine Hobbywelt

Montagsherz #299

Kommt gut durch die neue Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

„T“ in die neue Woche 52/2017

In Florenz gibt es wirklich viele schöne Tore und Türen,
vor allem die vielen alten Kirchen schmücken sich gerne mit historischen
und kunsthandwerklich fein gearbeiteten Kirchen-Eingängen und Fassaden.

Leider habe ich mir nicht aufgeschrieben, wie diese Kirche heißt.
Sie war inmitten der Stadt, eingezwängt zwischen Hotels und Geschäftshäusern.
Den Eingang fand ich einfach nur edel und fein gestaltet.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 18/2017

„Skywalk“ heißen diese „Himmelstreppen“ heute, diese schwerelos schwebenden Hängestufen.
Ich habe dann immer besonders viel Zeit zum Fotografieren, denn meine Höhenangst
verbietet mir sogar nur daran zu denken, diese Stufen zu betreten.
Der freie Durchblick verursacht mir eine  Panik vom Feinsten!

In Museen, wie hier in Florenz, findet man sehr oft „Einbahn-Treppen“.
Wenn auf diesen vielen Stufen einem auch noch die gleiche Menschenmenge entgegen käme
und sich dann aneinander vorbei drängeln müsste, wären Zusammenstöße an der Tagesordnung.
So ist alles fein geregelt und man schleppt sich mehr oder weniger schwungvoll 
in die oberen Ausstellungsräume.

Besucht man ein Museum außerhalb der bekannten Stoßzeiten,
also zum Beispiel unter der Woche, die Schulen haben keine Ferien
und dann ist womöglich auch noch das Wetter angenehm,
dann, ja dann gelingt einem so ein menschenleeres Foto in der Münchner Pinakothek,
und man kann die herrliche „Treppen-Baukunst“ ungestört bewundern.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Treppen“

4 in a box – Nr. 26

Kaum zu glauben: Schmetterlinge oder Falter bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten
nach den Käfern die artenreichste Insekten-Ordnung.

Jährlich werden etwa 700 Arten neu entdeckt. Schmetterlinge sind auf allen Kontinenten außer Antarktika verbreitet.
In Mitteleuropa sind sie mit etwa 4000 Arten vertreten. In Deutschland sind ca. 3700 Arten heimisch.

Bei so viel Auswahl war es natürlich ein Leichtes, vier besonders feine „geflügelte“ Exemplare
in die wöchentliche Foto – Box zu packen!

Die aktuelle Boxen-Füllung soll: „ Geflügeltes“ enthalten!

Ein feines Projekt von Anneli

Floral Friday Fotos 51/2017

Ein sonniger Tag
lässt nicht nur die Blütenknospen sprießen.
Auch in den Herzen blüht es sonnig-wonnig,
fliederblüten – frühlingsleicht und herrlich duftend!
fruehling-smilies-21.gif
A sunny day
not only leaves sprout buds.
Also in the hearts it blooms sunny-blissful,
lilac flowers – spring easily and deliciously fragrant!

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  284 of Nick