„T“ in die neue Woche 43/2017

Die Tür dieses umfunktionierten Telefonhäuschen in eine „Bücherzelle“ steht jedem offen!
Im Kurpark von Bad Kreuznach wurde diese „Zelle“ neu aufgestellt und ist schon ganz gut bestückt.

Ich habe mal reingeschaut und festgestellt, hier ist für jeden Bücherwurm
das passende „Material“ vorhanden.

Das kräftige Blau ist sicher der persönliche Geschmack des Sponsors.
Ich hoffe, wenn alles rund herum grünt und blüht, sieht es nicht mehr ganz so knallig aus!


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 09/2017

Ich wünsche uns allen, dass der Frühling 2017 nicht mit dem „linken“ Bein erwacht!
Die ersten Vorboten des Frühjahrs habe ich in dieser Woche entdeckt
und voller Begeisterung gleich fotografisch festgehalten.

Jedes Jahr aufs Neue bin ich total verliebt in unsere Natur,
die es immer wieder schafft, die kalte Jahreszeit zu überleben
und pünktlich ab März ein bezauberndes „Früh-Lin(k)gs-Erwachen“ zu präsentieren.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Früh-Lin(k)gs-Erwachen“

4 in a box – Nr. 17

 „Am verführerischsten wirkt immer noch der Duft frisch gedruckter Tausender.“
So sagte ein Kalenderspruch zwar, aber diesen Duft kann ich leider nicht bildhaft anbieten!
:holy:
Dafür habe ich meine „Duftbox“ mit Aromen und Gerüchen befüllt,
die wir uns leisten können und dürfen:

1. „Der Wunderbaum“, von dem wir keine wirklichen Duftwunder erwarten.
2. Auf den wunderbaren „Blütenduft“ der Magnolien freue ich mich schon jetzt.
3. Wenn der Duft frisch gebackener „Käsestangerl“ durch die Küche zieht,
bekommt man augenblicklich Appetit auf diese kleine Köstlichkeit.
4. Früher wurde Parfüm verwendet, um den eigenen und
nicht immer angenehmen Körpergeruch zu verdrängen.
Heutzutage wird gebadet und geduscht so oft wir es mögen und vertragen.
Wir verwenden Parfüm, um uns damit zu „schmücken“
und damit unsere Mitmenschen uns „gut riechen“ können.

Die aktuelle Boxen-Füllung: „ Duft & Düfte “!

Ein feines Projekt von Anneli

Floral Friday Fotos 42/2017

Die Zeit zwischen Winter und Frühling ist auch die Zeit
des wunderschönen Winterschneeball!
Die niedlichen kleinen Blüten verkürzen aufs angenehmste die Wartezeit auf die Frühlings-Blümelein.

The time between winter and spring is also the time
for the beautiful „winter snow ball“!
He shortened the time of waiting till  blooming Spring flowers.

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  275 of Nick

DND – 08/2017

Jetzt sind sie da!  :yahoo: 
Die wunderhübsch anzusehenden Haselkätzchen.
Nur die männlichen Blütenstände schaukeln so fröhlich im Frühlingswind.

Bei uns werden sie allerdings momentan ziemlich herumgewirbelt, 
denn das sind schon ausgewachsene, kalte und nasse Sturmböen,
die hier hoffentlich den Frühling herbeiwehen!

dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt