aaPzM – Buchstabe „R“

Paradalis hat zu einem interessanten Projekt aufgerufen:

”30 Wochen, 30 Buchstaben, 30 Aussagen”

Diesmal geht es um den Buchstaben “R”  mit der Aussage:

„Rein in die Kartoffeln – raus aus den Kartoffeln“

Lange habe ich überlegt :why:  und damit den rechtzeitigen Termin verpasst :whistler: aber endlich ist mir der berühmte „Jo-Jo-Effekt“ als Folge der alljährlich wiederkehrenden Diätbemühungen eingefallen:

Rein in die Kartoffeln…
…raus aus den Kartoffeln!

 

 

Bitte nicht stören…

…hier findet ganz sicher gerade eine schöpferische Wochenendpause statt:

Machen wir es wie dieser Enterich und versuchen neue Kraft zu tanken
für die Herausforderungen der nächsten Woche. :lachen:

Tick-Tack # 11

Frau Waldspecht hat pünktlich zum Frühjahrsbeginn ein neues Projekt gestartet.

Der Tag hat 24 Stunden und genau 24 Wochen lang möchte sie von uns
einmal in der Woche eine Uhr sehen.

Ich hätte nie von mir gedacht, dass ich einmal diese „Uhr Nr. 11“ präsentieren könnte! 

  
Bei meinem Horror vor dem Zahnarztbesuch, zu dem ich – selbstverständlich tapfer und pünktlich – immer hindackele, wenn er meint, es sei vonnöten, befinde ich mich physisch und psychisch immer wie „auf dem Zahnfleisch“ schwebend! :help:

In letzter Zeit hatte ich allerdings viele Male das „Vergnügen“, weil mehrere Kontrolluntersuchungen anstanden. Das bedeutete für mich: PANIK – zum Termin eilen – PANIK – kurz warten – PANIK – im Sprechzimmer, bis der Zahnarzt sein „alles in Ordnung“ murmelt – im Sturmschritt wieder raus – PANIK-Knopf ausschalten – tief durchatmen und nach Hause fahren.

Beim letzten Mal fiel mir allerdings unser Uhren-Projekt ein, ich griff meine kleine Digicam, verscheuchte kurz die PANIK und fotografierte  für Euch dieses äußerst zahnarztpraxistaugliche Uhrenexemplar:

Wenn man ganz genau hinschaut, sozusagen mit der Zahnarztlupe, kann man erkennen, dass an dieser Uhr links  „der Zahn der Zeit“ bereits heftig nagt! :mrgreen:

Die „Schokoladenseite“

Ich hatte eine Fotosession mit Madame Stiefmütterchen! :mrgreen: 
Ich habe Fotos gemacht von oben, von hinten, von vorne, von rechts, von links. Nicht eines fand Madame so schön, wie sie sich selbst sieht! 😮
Also haben wir kurzentschlossen zwei Bilder ausgesucht und stellen diese nun der geneigten Jury vor, die jetzt entscheiden soll, welches die „Schokoladenseite“ von Madame Stiefmütterchen ist:

 Hier neigt sie ihr Köpfchen huldvoll von links…

…und hier lächelt sie uns von rechts an!

Jetzt soll die fachkundige Jury entscheiden! :lovehearts:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.