FensterBlick # 51

An die Freude von Schiller
In Münchens Innenstadt hat mich dieser freundliche Herr
mit weit geöffneten Armen wortlos dazu überreden wollen, jetzt sofort in den
– hinter dieser Fensterfront verborgenen Konsumtempel – einzutreten!
Ich habe mein Foto für Vera’s schönes Projekt gemacht und bin dann,
freundlich lächelnd, weitergegangen! :girlheart:

FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick für Vera

FensterBlick #9

Goliathhaus  Regenburg
Letzte Woche habe ich das 2.Fenster unten links, direkt neben David mit der Steinschleuder gezeigt. Hier ist nun die gesamte Fensterfront des berühmten Goliathhaus in Regensburg zu sehen. Wie man unschwer erkennen kann, wäre hier mal ein gründlicher Frühjahrsputz angebracht! :zwinkern:
FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick von Vera

FensterBlick #5

Fensterfront eines alten Fabrikgebäudes in Wiesbaden

Eine beeindruckende Fensterfront, dazu noch jedes Fenster mit Fensterladen versehen.
Zu seiner Zeit waren so viele Fenster für den benötigten Lichteinfall
unbedingt notwendig, denn in den Räumen waren die künstlichen Lichtquellen
bei weitem nicht so leistungsfähig wie heutzutage.

FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick von Vera

FensterBlick #4

Gewaechshaus

In einem Gewächshaus gibt es eigentlich nur Fenster. Hier soll Licht, ganz viel Licht ungehindert einfallen. Die Temperatur wird je nach Jahreszeit manuell gesteuert. Mir gefällt ganz besonders, dass hier wirklich ein ungehinderter Ein-UND Ausblick möglich ist. Man fühlt sich wie im Freien und ist doch – wegen der empfindlichen Pflanzen im Inneren – vollkommen geschützt.

FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick von Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.