DigitalArt 47/2020

Es wäre schön, würde sich das Frühjahr jetzt mal für die Richtung mit dem „blauen Band“,
welches durch „die Lüfte schwebt“, entscheiden und etwas mehr Schwung bekommen….
* * * * *
Ich habe ein wenig gespielt mit dem,
was momentan offenbar als Panikkauf Furore macht:
Nudeln!
Im Original werden sie als nudelige Figur angeboten:
Ich brauch das nicht wirklich.
Ich mag Pasta am liebsten sowieso handgemacht!
* * * * *

Noch mehr „Digitale Kunst“ gibt es hier bei Jutta K.

DigitalArt 46/2020

Das sieht doch aus wie ein asiatisches Bambushaus, oder?
* * * * *
Weit gefehlt:
Auch wenn dieser „Winter“ nicht wirklich einer ist,
die Schornsteine leisten ihre Arbeit!

Die Pelletöfen verschlucken gierig die Mini-Holzklötzchen,
damit unsere Wohnungen vor allem trocken und natürlich auch warm bleiben.
* * * * *

Noch mehr „Digitale Kunst“ gibt es hier bei Jutta K.

Montagstalk 2020

Gesehen: …  die ersten weißen  Spitzen meiner Balkonia-Schneeglöckchen.

Getroffen:  … ganz viele Leute, die sofort am 01. Februar einkaufen müssen.

Gehört:  … was für verbalen Blödsinn die Leute in Talkshows labern.

Getan:  … widerwillig aber pflichtbewusst ein paar Dinge abgearbeitet, die ich (bewusst) aufgeschoben habe.

Gelesen:  … das erste Frühlingsheft mit ganz vielen Tipps, wie man die Zeit bis dahin positiv übersteht.

Gedacht: … dass sich wieder einmal unser Land viel zu wichtig vorkommt und meint, es sei der Nabel der Welt.

Gekauft:  … eine Schall – Zahnbürste mit ungeheuer viel Putz-Potential, damit ich jedem ungeniert die Zähne zeigen kann. Gesicht, Grinsen, Icon, Lächeln, Smiley, Lächelnd, Gelb

Gefreut: …  darüber, dass meine Tulpen tatsächlich noch so wundervoll wie am ersten Tag aussehen.

Gegessen: … die ersten Erdbeeren, regional, weil aus Europa, nämlich aus Spanien und Ja, sie waren richtig süß!

Geplant: …. endlich mal wieder regenfrei spazieren zu gehen.

Peggys…