„T“in die neue Woche-2018

Dieses Fachwerkhaus in Bad Nauheim zieht sofort alle Aufmerksamkeit auf sich.
.-.-.-.-.-.-
Ich habe schon viele Fachwerkhäuser gesehen, aber noch nie eines in Grün-Rot!
Wirklich ein Eckhaus, das aus dem üblichen Rahmen fällt!

Habt alle einen angenehmen und stressfreien Sonntag und macht es euch schön!
Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

 

Dienstags gehts rund # 13

clock
Kugelrund ist diese beinahe stilechte alte Uhr
am Fachwerkhaus eines Uhrengeschäftes aus dem Jahr 1602 in Cochem.
Funktionstüchtig zeigt sie selbstverständlich auch in unseren modernen Zeiten
auf die Minute genau die richtige Uhrzeit an.
:clock:
LogoDienstagsRund
Eine rundes Projekt von Vera

FensterBlick # 93

Fenster in Bad Muenstereifel
Bei so strahlend schönem Wetter wie beim letzten Besuch in Bad Münstereifel
konnte man Sonnenhut und Sonnenbrille noch gut gebrauchen.
Ich bin mir aber fast sicher, dass inzwischen das Outfit jahreszeitlich angepasst wurde
und heute mit Schal und Strickmütze das bunte Treiben vom Fenster aus im Ort beobachtet wird! :cold:

FensterBlick
“Fensterln” # 93
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Montagsherz # 143

die Frankfurter Altstadt zeigt Herz und Fenster
Die historische Altstadt von Frankfurt zeigt gerne Herz :heart: ….

  ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

….und in den alten Fachwerkhäusern auch interessante Reflektionen in den vielen Fenstern.
Deshalb halte ich dieses Foto auch für Vera’s Fensterprojekt geeignet:

FensterBlick
“Fensterln” – FensterBlick # 69 –
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Hausnummern #1

Hausnummer 1

Schlicht und einfach nur praktisch ist dieses Mehrfamilienhaus in Mainz
mit der nachts beleuchteten Hausnummer 1.

Hausnummer 1 in Bad Sobernheim

Dieses wunderschöne alte Fachwerkhaus trägt ganz stolz die Hausnummer 1.
Gefunden habe ich es in der Altstadt von Bad Sobernheim.

Eiermarkt 1 in Bad Kreuznach

Ganz besonders gut gefällt mir diese Hausnummer 1.
Das stuckverzierte alte Haus steht in der Bad Kreuznacher „Neustadt“
(so heißt die Altstadt von Bad Kreuznach wirklich!!!)
und verkündet außer der Hausnummer auch gleich den Straßennamen.

hausnummernneues Projekt von Vera

FensterBlick # 48

Fachwerkhaus in Ruedesheim am Rhein
Ganz schlicht mit klitzekleinen Weihnachtslichtern geschmückt,
fiel mir dieses Fachwerkhaus in Rüdesheim am Rhein sofort auf.
Ich dachte so bei mir, wer oder was liegt denn da???
Spontan glaubte ich einen liegenden Mönch zu erkennen,
der wohl sicher nach dem kommenden Weihnachtsfest Ausschau hält. 😮
Auch herangezoomt, ist mir eine genaue Identifizierung nicht möglich!
Was könnt ihr denn so alles erkennen? :thinking:

Die Fenster bzw. die gesamte Front dieses alten Fachwerkhauses
steckt offenbar noch mitten in der Restaurierung.
Das Haus machte einen unbewohnten Eindruck,
auch die geschlossenen Fensterläden im Dachgiebel
und das leere Fenster darunter lassen vermuten,
dass dieses alte Gebäude erst noch für neue Bewohner hergerichtet wird.
FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick für Vera

FensterBlick # 47

Ruedesheimer Weihnachtsfenster
Rüdesheim am Rhein hat sich – wie jedes Jahr –
in der Weihnachtszeit ganz besonders herausgeputzt.
Da bleibt wirklich kein Fleckchen undekoriert! :happynikolaus:

FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick für Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.