DND – 2018

Bei den zur Zeit herrschenden arktischen Temperaturen friert es sogar
in unserem „klimatisch bevorzugten“ Gebiet!
Die Nahe hat zumindest einen knackigen Rand bekommen.
Da aber die Sonne scheint, wagt sich dieses mutige Rotkehlchen auch mal „aufs Eis“!

Einen richtigen Eiszauber kann man bewundern,
bevor einem beim Fotografieren die Hände abfrieren!
Im wahrsten Sinne des Wortes „schön eisige Eisschönheiten“!
gratis smileys für whatsapp & facebook
Aber jetzt, pünktlich ab 01. März, soll es ja wieder wärmer werden!
Wird aber auch Zeit, gell….

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

4 in a box – Nr. 24

„Dekorativ“ bedeutet wirkungsvoll, repräsentativ, schmückend, effektvoll, farbig, eindrucksvoll, zierend…
Nicht nur in früheren Zeiten, der Antike, im Barock, zu Zeiten des Rokoko, 
auch heute lieben wir es, uns mit dekorativen Dingen zu umgeben.

Überall finden wir mehr oder weniger dekorative Elemente:
1. Im Münchner Restaurant „Spöckmeier“ wird das Besteck nicht einfach auf das Tischtuch gelegt.
Es wird dekorativ in kleinen, historisch anmutenden Milcheimerchen präsentiert.

2. Eine kleine Ecke, voll mir dekorativen, afrikanisch anmutenden Einzelstücken
wie eine Holz-Giraffe, eine wunderschöne alte Nähmaschine, alte Waagen und Wandteppiche. 

3. Große Blumenkübel, jeweils mit saisonalen Blümelein geschmückt,
verleihen dem „Rheinblick“ in Bingen einen wunderhübschen dekorativen Rahmen.

4. Die April-Wetterkapriolen bescheren uns natürliche Dekostücke wie diese beiden Eiszapfen,
die – wie es scheint – bei diesem frostigen Wetterchen zum Tanzen aufgelegt sind.

Die aktuelle Boxen-Füllung soll: „ Dekorativ“ sein!

Ein feines Projekt von Anneli

12 magische Mottos – November

unter-wasser-lichtEs gibt die flüchtigen Momente unter Wasser…

wetterwolken…und an unserem Himmel.

digitale-zeitWir messen die Zeit, die allzu schnell dahin eilt, flüchtig von Sekunde zu Sekunde….

eiszapfenWir nehmen uns Zeit, einen Eiszapfen zu beobachten.
Tropfen für Tropfen fällt…
… und was der Frost geschaffen hat, verflüchtigt sich vor unseren Augen.

schattenspielDas flüchtige Spiel des Lichtes mit dem Schatten fasziniert uns…

spuren-im-schnee

…und wir schauen gebannt, wie die Spuren, die wir im Schnee hinterlassen haben,
wie von Zauberhand verschwinden!

Uns gehört nur die Stunde.
Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel.

* Theodor Fontane *

12magischemottos

…im November möchte Paleica „Monochrome Momente“ sehen.

cam underfoot 2012#12

Nein, das ist nicht mein Auto! :zwinkern:
Aber so etwas sieht man jetzt wieder öfter, wenn total überraschend
im Dezember Winter in Deutschland ist! :blushgirl:

Projekt von KERSTIN

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.