Dienstags gehts rund # 2

Kanaldeckel Stadtwerke Bingen
Bereits die alten Römer entwickelten Kanalgitter, um Passanten zu schützen,
aber auch, um Objekte aufzuhalten, die hineinfallen oder hineingeworfen werden könnten.
Diese Deckel waren fast immer aus Stein gehauen.

Heute bestehen diese Kanaldeckel, umgangssprachlich auch Gullydeckel bzw. Gullideckel genannt,
(in der Schweiz Dolendeckel von ahd. Dola Rinne, Röhre) überwiegend aus Gusseisen.
Ältere Kanaldeckelsind häufig mit dem Stadtwappen verziert. Die neueren werden gerne als Werbefläche genutzt!
In Deutschland wurden während und nach dem Zweiten Weltkrieg die Deckel mit einem mit Beton gefüllten Kern versehen,
um das zu dieser Zeit knappe Metall zu sparen.

Falls sich jemand fragt, warum diese Kanaldeckel rund sind:
Ein runder Schachtdeckel kann nicht durch die kreisförmige Schachtöffnung fallen,
im Gegensatz zu einem quadratischen, wenn dieser über die Diagonale eingeführt wird.

LogoDienstagsRund
Eine rundes Projekt von Vera

Dienstags gehts rund # 1

Engelsaugen
In der Weihnachtsbäckerei…lala lala la la la…
gehts wirklich rund, wenn die heißgeliebten „Engelsaugen“ gebacken werden!
Die sehen nämlich nicht nur lecker aus, die schmecken áuch engelsgleich! :lecker:

LogoDienstagsRund
Neues Projekt von Vera