Nichts ist unmöglich….

schwarz-rot-gold….sogar die Blumen blühen jetzt schon in „Schwarz-Rot-Gold“! WM Smile

Unverkennbar…

…und für alle Ratefüchse wohl eine gute Erinnerung an die Zeiten, in denen einem an jedem Auto, vor, um und an jedem Haus, Balkon, Zaun, Fenster, ein mehr oder weniger großes Deutschlandfähnchen vor den Augen herumwedelte!

Ich hatte mein kaum veröffentlicht, schon hatte Bärbeli die Lösung gefunden. Es war tatsächlich das Detailfoto einer achtlos auf die Wiese geworfenen „Autofensterbeflaggung“ ! Ich kann nur den Hut ziehen vor soviel Durch-, Ein-und Überblick, denn alle haben richtig geraten. Vielen lieben Dank für’s Mitmachen. :heart:   Hier jetzt noch das „Vollbild“: :germanflag:

 

Geht noch was?

:news:  gefunden in „Deutschland im O-Ton„:

Düren. In einem Fahrradgeschäft.
Während eines Verkaufsgesprächs ergibt sich folgender Dialog:

Kunde: “Und, geht bei dem Rad noch was runter?”
Verkäufer: “Ja klar, Sattel und Lenker!”

Ganz nah beim Volk!

Befürchtet habe ich es schon lange, jetzt hat die Realität es bestätigt. Unsere Politiker sind so nah beim Volk, dass sie sofort reagieren,  welches der günstigste  Zeitpunkt ist, uns was unterzu“jubeln“!

Wieder einmal hat mit seiner bekannten und berühmten „spitzen Feder“ der Karrikaturist Stuttmann die Lösung aller anstehenden Brennpunkte durch unsere politischen Führung auf den Punkt gebracht!

Rücktritt

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland tritt ein amtierender Bundespräsident von seinem Amt zurück!

Als Begründung erklärte Horst Köhler, dass er den seinem Amt gebührenden Respekt   vermisse, zuletzt im Zusammenhang mit seiner scharf verurteilten Äußerung zum Einsatz in Afghanistan.

Einmal ganz abgesehen davon, dass er in dieser Erklärung gar nicht über Afghanistan gesprochen hatte, waren mit Sicherheit die meisten Deutschen seiner Meinung. Aber der gemeine Bürger hat ja nichts zu sagen. Und jetzt sieht man, was passieren kann, wenn im Umgang miteinander Rücksichtnahme, Respekt, Anstand und die sogenannte „gute“ Erziehung verloren gegangen sind.

Ich bedauere den Rücktritt zutiefst und kann nur zum wiederholten Male sagen „armes Deutschland“!

Bundesverdienstkreuz

Politiker wollen Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab nach dem Sieg beim Eurovision Song Contest in Oslo für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen.

Der Vorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, sagte der „Bild“-Zeitung: „Stefan Raab und Lena haben zusammen den Grand Prix gerettet und Deutschland einzigartig präsentiert.“ Er schlage beide deshalb dem Bundespräsidenten Horst Köhler für die Auszeichnung vor.

Das Bundesverdienstkreuz wurde am 7. September 1951 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss per Stiftungserlass gestiftet:

Er wird verliehen für Leistungen, die im Bereich der politischen, der wirtschaftlich-sozialen und der geistigen Arbeit dem Wiederaufbau des Vaterlandes dienten, und soll eine Auszeichnung all derer bedeuten, deren Wirken zum friedlichen Aufstieg der Bundesrepublik Deutschland beiträgt.“

Es wird nach internationaler Norm in drei Klassen (Verdienstkreuz, Großes Verdienstkreuz, Großkreuz) und in acht Stufen verliehen. Die höchste Stufe, die Sonderstufe des Großkreuzes, ist Staatsoberhäuptern vorbehalten.

Jeder kann die Auszeichnung eines anderen anregen. Dazu wendet er sich an die Staatskanzlei des Landes, in dem der oder die Vorgeschlagene seinen bzw. ihren Wohnsitz hat.

Ich wüsste da auf Anhieb auch ein paar Namen. Eine 19jährige, singende Abiturientin ist nicht dabei. Allerdings…..Franz Beckenbauer hat auch einen!!! :whistler:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.