Der-Natur-Donnerstag #04

Wer früh blüht, den verzuckert eben der unerwartete Nachtfrost!
(Rechnet ja auch im Januar niemand mit Winter, gell.)

Auch die roten Blüten bekommen ihre frostige Zuckerschicht ab!

Diesen bezaubernden Eisblumen machen Kälte und Frost nichts aus.
Im Gegenteil, nur dann dürfen sie blühen….

Ranken von 123gif.de

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Der-Natur-Donnerstag #03

In einem Winter ohne Schnee,
dafür an einem der sehr seltenen schönen Tage in diesem Januar,
kann man vom Waldweg zum Rheingrafenstein aus
einen wunderschönen Ausblick ins Nahetal genießen.
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Der-Natur-Donnerstag #02

Auch wenn man eine so hübsche Ente ist,
bei unserem Januar-Wetter kann man einfach nur abhängen
oder auf einem Bein rumstehen und darauf warten,
dass am Wochenende die Sonne wieder scheint!
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Der-Natur-Donnerstag #01

Frei fällt im neuen Jahr 2020 der Blick auf die „Brückenhäuser“,
die Wahrzeichen der Stadt Bad Kreuznach.
Die stattliche Baumallee zu beiden Seiten des Mühlenteichs
macht auch unbelaubt und „geküsst“ vom Sonnenlicht eine gute Figur.

Um den Erhalt der „Brückenhäuser“ wird  jetzt – nach viel zu vielen Jahren des Nichtstuns – gekämpft.
Hoffentlich gelingt es, diese historischen Gebäude zu retten!
* * * * *
Ein Vorhaben, das sich hoffentlich die Verantwortlichen der Stadtverwaltung
als Erstes im Neuen Jahr 2020 vorgenommen haben.
schweine-0022.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
* * * * *Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

DND 39/2019

Wie gerne hätte ich Wunder-Winter-Schnee-Natur-Fotos gezeigt.
Aber es soll auch in diesem Jahr wieder nicht werden mit der berühmten „weißen Weihnacht“.
* * * * *
Also habe ich mich wieder einmal in die wunderschöne Amaryllis vertieft.
Sie besucht uns jedes Jahr zur Winterszeit, wenn’s bei uns mal wieder nicht schneit!
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

DND 38/2019

„Wer ist die Schönste im Winterland?“
Nach frostigen Nächten und mit zarten Raureif überzogen
wetteifert jede Naturschönheit um den 1.Platz!
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

DND 37/2019

Ja wo kommt denn all das goldene Laub her?
Das ist ja ein richtiger kleiner goldener Berg!

Vor ein paar Tagen hingen sie noch alle hoch oben am Baum!

Das waren die letzten, die sich mit Mühe noch gerade so festhielten.
Inzwischen sind auch sie sanft zu Boden gefallen
und vom lärmigen Laubbläser Blatt für Blatt weggekehrt worden!
* * * * *
Eingefangen habe ich diese spätherbstliche Pracht
an einem der wenigen, sonnigen Novembertage, die es bei uns gab.
Ich habe es ganz besonders genossen, denn dieser November 2019
war einer der trübsten, dunkelsten, kalten und regnerischsten seit langem.
* * * * *Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.