Herbst Impressionen

Für das Projekt „Schöne Momente im Herbst/Winter“  von Katinka habe ich ein wenig gestöbert und einige Fotos zusammengestellt. So leuchtend bunt, wie in diesem Herbst, war das Laub schon lange nicht mehr. Das hat manchmal fast weh getan in den Augen, so strahlend und so fantastisch in der Farbe.

Manchmal findet man auch ein völlig verwelktes Blatt, das einen dennoch von Form und Farbe her verzaubert:

Das Weinlaub hat sich in geradezu grell pinkfarbenes Rot verwandelt:

Die roten Früchte der Vogelbeere möchten auch nicht aufhören mit ihrem farblichen Lockruf:

Die gar nicht wirklich winterharte Erika blüht natürlich bei den milden November-Temperaturen in ihren schönsten Farben:

In den Schaufenstern allerdings hat die Herbst- und Wintermode natürlich ihren Einzug gehalten und die neuesten, modischen Verführungen warten geduldig auf Käufer:

Auf dem Wochenmarkt bestimmen herbstliche und vorweihnachtliche Dekorationen das Bild:

 

Auch die vielen kleinen Lädchen, die Kunst, Kitsch, Allerlei, Krimskrams, also Dekorationen allerArt und zu jeder Gelegenheit anbieten, haben sich schon vorweihnachtlich „verwichtelt“!

Lotosblumen

“The lotus offers its beauty to the heaven, the grass its service to the earth.” …. 
Rabindranath Tagore 

Das Betrachten farbenfroher Bilder und Lesen kleiner Weisheiten unserer Philosophen sind meine ganz persöhnlichen „kleinen Helferlein“ gegen trübe (November)Gedanken! :lovemetoo:

Farbe bekennen 2010

Himbeermarmelade möchte diese Woche GRAU sehen und ich dachte schon, außer Beton gibt’s da nicht so viel. Aber ich bin fündig geworden mit einem dieser jetzt so modernen Trockensträucher, die so manche dunkle Ecke aufhübschen!

Thank God

…..I’m a woman! :grinsgruen:  Diese aussagekräftige Schaufenstergestaltung  musste ich einfach für UNS ALLE fotografieren:


Sehr viele haben das handschriftlich bestätigt!


Das komplette Schaufenster mit Deko-Frau


Die passende Skulptur sah ich in einem Kunstgewerbeshop

Schmücken……

….bis der Baum umfällt :shocked:   Dann war’s zu viel!!!

weihnachtsbaum

So lautet das Motto des freundlichen Herrn Wanner aus Basel, Eigentümer eines ganzjährigen Shops für Weihnachtsdekorationen aller Art. Stolz wie der Weihnachtsmann persönlich präsentiert er sich vor seinem im wahrsten Sinne des Wortes schmucken Laden:

Johann Wanner in Basel

Er lächelt milde und schaut großzügig über unsere weihnachtlichen Dekoverirrungen hinweg. Ob modern, klassisch, jedes Jahr anders, teure Klunker oder billiges Glitzerzeug spielt keine Rolle. Hauptsache wir schmücken auf!

Er könnte  mit roter Mütze, weißem Wallehaar- und Bart und rotem Mantel selbst hervorragend als Weihnachtsmann arbeiten. Das allerdings hat er nicht nötig. Zur Zeit boomt sein Laden!

:santa:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.