Ich sehe rot! 49/2018

Fröhlich und rot-weiß geringelt grüßt dieser lustige Clown alle,
die heute das Ende der diesmal kurzen Fastnachtszeit gefeiert haben.
:carnival: 

Wie es so schön heißt „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“…
mir macht das nichts aus, ich bin bekennender Fastnachtsmuffel!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Montagsherz # 336

Ich wünsche euch allen einen „herzlich schwungvollen“ Start in die neue Woche!

Kommt gut durch die Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt     von Frau Waldspecht

Punkt.Punkt.Punkt. #50/2017

Nicht nur ein paar Lampen brennen alljährlich auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt.
Oh nein, das sind tausende Lämpchen die dort leuchten,
in Sternen und Lichterketten vereint. 
Sie alle zusammen bilden ein stimmungsvolles (Lampen)Lichtermeer.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „ Lampen“

Punkt.Punkt.Punkt. #49/2017

Am Weihnachtsbaum soll es glitzern, strahlen und leuchten!

„Einfach glänzend“ hängt diese kleine Trompete, festlich geschmückt, am Zweiglein
und bläst (unhörbar) eine feine, zarte Weihnachtsmelodie…

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „ Einfach glänzend“

Altbekannte Düfte…

… streifen ahnungsvoll durchs Land  Bildergebnis für smiley Musiknoten
Glühweinduft und Lebkuchenaroma ohne Ende!
Die „besinnliche“ Vorweihnachtszeit ist in vollem Gange.
Kommt gut in das 2. Advent-Wochenende.
:christmasmouse:

Montagsherz # 327

Überall lauern sie jetzt, diese niedlichen Wichtel!
Sie zaubern uns ein Lächeln aufs Gesicht und bauen
eventuell aufkommenden Advents-und Vorweihnachtsstress ab.
Wenn sie dann noch mit Herzlein daherkommen, kann doch alles nur gut werden…

Kommt gut durch die Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt     von Frau Waldspecht

Leben mit Büchern # 06

Wein und Bücher, ein Kombination, die alle Sinne anspricht.
In einer Weinstube habe ich diese hübsche Dekoration entdeckt. 

Der alte Buchständer ist verziert mit Weinlaub und reifen Weintrauben
und lädt ein, sich gemütlich niederzulassen
und bei einem Schluck guten Wein die ausführliche Weinkarte zu studieren.

Kerkis Leben mit Büchern