Ich sehe rot! 49/2018

Fröhlich und rot-weiß geringelt grüßt dieser lustige Clown alle,
die heute das Ende der diesmal kurzen Fastnachtszeit gefeiert haben.
:carnival: 

Wie es so schön heißt „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“…
mir macht das nichts aus, ich bin bekennender Fastnachtsmuffel!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Silver & Gold # 28

And the winner is ……
ganz gewiss jeder, der diesen kleinen „Gold-Oscar“ verliehen bekommt.

Meiner hat einen Regal-Ehrenplatz,
wird regelmäßig abgestaubt und die Erinnerungen an die Zeit,
als ich ihn von meinen Kindern „verliehen“ bekam,
lassen mich auch heute noch immer wieder lächeln.

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

Punkt.Punkt.Punkt. # 12

Hasenei und Goldhase
Früher nannte man es „Nippes„, heute sind das Dekorationsartikel!
Egal wie man es nennt, es sind einfach Dinge, die total unnütz sind.

„Staubfänger“, an die wir mit einem kleinen Teil unseres Herzens hängen,
Erinngerungsstücke oder auch einfach nur saisonaler Haus/Wohnungs/Zimmerschmuck!

Sowohl der bunte Porzellanhase wie auch der Mini-Goldhase gehören genau in diese Rubrik.
Zu Ostern rücken sie in den Vordergrund und dürfen sich jedes Jahr aufs Neue präsentieren!

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Nippes“

Dieser Sommer…

bunte Sau
…verleiht sogar dem Schwein Flügel!

Guten Rutsch….

snowman collage
….ins Neue Jahr 2015!

Lasst uns gehen mit frischem Mute in das neue Jahr hinein!
Alt soll unsre Lieb und Treue, neu soll unsre Hoffnung sein.

– Hoffmann von Fallersleben –

Zum Jahresende werden wir weise….

angels

Jeder Mensch ist ein Engel
mit nur einem Flügel
und wir können nur fliegen,
wenn wir uns umarmen.

– Luciano de Crescenzo –

 

Der tapfere Vorsinger

singing angel with candle
Er übt schon fleissig!
Jetzt können wir auch üben…

Ihr Kinderlein kommet

Ihr Kinderlein kommet o kommet doch all
zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall
und seht was in dieser hochheiliger Nacht
der Vater im Himmel für Freude uns macht

O seht in der Krippe im nächtlichen Stall
seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl
in reinlichen Windeln das himmlische Kind
viel schöner und holder als Engel es sind

Da liegt es das Kindlein auf Heu und auf Stroh
Maria und Joseph betrachten es froh
die redlichen Hirten knien betend davor
hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor

O beugt wie die Hirten anbetend die Knie
erhebet die Hände und danket wie sie
stimmt freudig ihr Kinder wer sollt sich nicht freun
stimmt freudig zum Jubel der Engel mit ein

Was geben wir Kinder was schenken wir dir
du bestes und liebstes der Kinder dafür
nichts willst du von Schätzen und Reichtum der Welt
ein Herz nur voll Demut allein dir gefällt

So nimm unsre Herzen zum Opfer denn hin
wir geben sie gerne mit fröhlichem Sinn
und mach sie heilig und selig wie deins
und mach sie auf ewig mit deinem vereint.