Floral Friday Fotos 61/2017

„Der Duft der Blumen ist weit süßer in der Luft als in der Hand.“

Sir Francis von Verulam Bacon 
(1561 – 1626), englischer Philosoph, Essayist und Staatsmann

‚The scent of the flowers is far sweeter in the air than in the hand.‘
* Sir Francis von Verulam Bacon *

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  301 of Nick

Floral Friday Fotos #59/2017

Goethe war schon 60 Jahre alt, als sich eine Pflanze die Gärten eroberte
und binnen kurzer Zeit an Beliebtheit alle andere Blumen überflügelte: 
die „Georgine“ (heute Dahlie). 
Schon 1814 sollen die ersten in Goethes Garten gestanden haben.
Bis heute erfreuen sich die Dahlien ungebrochener Beliebtheit.

Ich mag sie besonders gerne, weil die Blüten so herrlich prall aussehen
und ihre Farbenvielfalt beinahe unendlich zu sein scheint!

Goethe was already 60 years old when a plant conquered the gardens
and within a short time of popularity all other flowers surpassed:
The ‚Georgine‘ (today Dahlia).
As early as 1814, the first ones were said they have stood in Goethe’s garden.
Till this day, the dahlias are uninterrupted popular.

I like them especially because the flowers look so wonderfully plump
and the color diversity seems to be almost infinite!

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  299 of Nick

Mit Blumen ins Wochenende

Xmas ball
Das sieht doch wirklich aus wie eine wunderschöne Christbaumkugel, gell. 
Vollkommen, vollkommen natürlich….
und ein kleiner Gast hat sich auch gleich eingefunden, diese Pracht zu genießen!

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  211

Die Schönste kommt zum Schluss

Dahlie
Goethe war schon 60 Jahre alt, als sich eine Pflanze die Gärten eroberte,
die binnen kurzer Zeit an Beliebtheit alle andere Blumen überflügelte:
die Georgine, heute Dahlie genannt.
Schon 1814 sollen die ersten Prachtexemplare in Goethes Garten gestanden haben.

„Let the beauty of what you love be what you do.“
* Rumi *

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  208

Servus bis zum nächsten Jahr!

dahlia
Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder,wispern uns lächelnd die Dahlien zu… :winke:

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  201

Die schöne Georgina

Dahlien
Die Dahlienblüte leuchtet und strahlt von innen heraus.
Man spürt förmlich die Begeisterung darüber, dass sie sich hier so herrlich entfalten konnte,
bis ins letzte kleine Blütenblättchen!

Ihr Name ehrt den schwedischen BotanikerAndreas Dahl.
Ein späteres Synonym für die Gattung ist Georgine oder Georgina
nach dem aus Pommern stammenden St. Petersburger Botaniker Johann Gottlieb Georgi.
Carl Ludwig Willdenow vergab diesen Namen 1805 irrtümlich.
1810 wurde das zwar richtiggestellt. Die Bezeichnung hier sich aber unter Züchtern
und ist in Skandinavien und Osteuropa heute noch als Trivialname für die Dahlien gebräuchlich.

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  197

Blütenpower

dahlias

Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes:
Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte.
– Sigmund Freud –

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.