Weitgereist

Parodia oxicostata

Dieser wunderschön blühende Kaktus ist einmal um die Welt gereist:
Von Brasilien, wo er ursprünglich wächst, auf die Kanaren, in den „Jardin de Cactus“ auf Lanzarote
und von dort aus direkt :knips: auf meine Festplatte!

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  213

DND # 06

Loewenzahn,dandelion,
Ich weiß, engagierte Blumen-und Gartenliebhaber sind vom Löwenzahn nicht so begeistert.
Ich mag ihn! Er findet überall ein Plätzchen!
Nach der Blüte erfreut er durch seine wunderschönen Pusteblumen. Er ist wirklich unverwüstlich!

Außerdem habe ich noch einiges Interessantes über diese vielseitige „Unkraut“ gefunden:

In mittelalterlichen Kräuterbüchern und in der Volksmedizin wurde Löwenzahn
als Mittel gegen Galle- und Leberleiden beschrieben  und als blutreinigende Frühjahrskur verwendet.

Der ebenfalls gebräuchliche Name Kuhblume kommt von einem Volksglauben.
Man glaubte, der Löwenzahn sei wegen seines weißen Milchsaftes ein gutes Mittel  für Kühe,
deren Milch Hexen geraubt haben sollten.
Das Kraut wurde mit Kleie und Salz gemischt und den Kühen zum Fressen gegeben.
Verbreitet war auch der Glaube, dass der Milchsaft Warzen „vertreibt“.

Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass Löwenzahn in der Tat die Gallesekretion fördert.
Außerdem wirkt er aktivierend auf die Nieren und hat einen günstigen Einfluss auf das Bindegewebe.

In der modernen Küche werden die jungen, zarten Blätter gerne in einem Wildkräutersalat verwendet.
Auch ein spinatähnliches Gemüse kann  aus dem Blättern bereitet werden.
Die jungen Blütenknospen können – wie einige andere Wildblütenknospen – als Kapernersatz in Essig eingelegt werden.
Aus den Blüten lässt sich auch ein stoffwechsel anregender Wein herstellen
oder natürlich auch Löwenzahnhonig und Löwenzahnsirup.

Mein Herz :love: schlägt eindeutig für diesen vielseitig verwendbaren Tausendsassa der Natur!

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

DND # 05

Kaktusbluete
Einmal etwas exotisch….

Pfingstrosen
…einmal eine einheimische Prachtblüte!

Die Natur am Donnerstag“ zeige ich heute gerne einmal „global“! :love:

dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Mein kleiner grüner Kaktus…

friday greens…ist das natürlich nicht!!!
So eine herrliche grüne Kaktus – Welt können wir hier nur in Botanischen Gärten bewundern!

FridayGreens
and Friday Greens No 14 from Nix Pages

Frühlingserwachen….

cactus
…gibt es auch bei Kakteen! :girlheart:

sharethelove
macro week 42 with Laura

Macro Monday intro badge photo MM2badgeintrofinal_zps09e45e9a.jpg
with Gemma

Wer redet hier von Stacheln?

cactus
Kakteenfreunde brauchen vor allem eines, nämlich ganz viel Geduld.
Und wenn dann noch die nötige Extraportion Glück dazu kommt,
dann dürfen sie sich an so fantastischen Blüten erfreuen! :girlheart:

cactusblossoms
Bei solchen Prachtexemplaren von Blüten
hat sich das Warten doch wirklich gelohnt!


# 118  für TINA

Gerbera_forButton      Floral Friday Fotos
with Mona                     I’m joining Floral Friday Fotos FFF

ganz nah dran
…das wünscht sich Sabine

Sonniges Versprechen

cactus

Kaktusblüten bringen mich immer zum Lächeln :love:

cactus blossom

Die herrlichen Details im Inneren der Blüte versprechen Sommer und Sonne pur! :lovemetoo:


# 105  von TINA

Floral Friday Fotos          SocialWeekend
I’m joining Floral Friday Fotos FFF # 84                     crafty spices

ganz nah dran…das wünscht sich Sabine

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.