Ja, ist denn schon wieder Herbst?

Fast könnte man es meinen. Obwohl gerade jetzt uns die sogenannten Hundstage zu schaffen gemacht haben, hat die Natur längst schon die Herbstzeit eingeläutet:

Die Äpfel sind schon reif und lachen uns an.

Die Brombeeren haben ihre Liebhaber gefunden und „sind gegessen“.

„Je schlimmer die Sau, desto besser die Eicheln“, sagt ein altes Sprichwort.
Die Eicheln sehen doch wirklich wunderschön aus, gell.

Pflaumenbäume biegen sich unter der Last der vielen Früchte.
Die Liebhaber von Zwetschgendatschi, Pflaumkuchen, Pflaumenkompott etc.
sehen goldenen Zeiten entgegen! :lecker:

Die Weintrauben warten schon auf die Weinlese.

Nur die Weihnachtsbäumchen können sich noch etwas Zeit lassen. :grinsgruen: