Faszinierend natürlich #33/2012

Es gibt soviel Faszinierendes in der Natur, rund um uns herum.
Jeden Freitag möchte ANNIKA gerne sehen, was uns besonders begeistert hat.

Die Reiher scheinen immer ganz genau zu wissen, wo sie am besten zur Geltung kommen! :good:
Auch wenn die Fischer sie so gar nicht mögen, mich faszinieren diese eleganten Vögel immer wieder.

Auch so ein einzelner Purpur – Sonnenhut weiß offenbar,
dass er unter vielen gelben Sonnenhütchen ganz excellent hervorsticht
und die gesamte Aufmerksamkein genießt! :photosmile:

Farbaktion 24/24 – 2011

von TINA

Tina wünscht sich als überwiegende Farbe,
passend zur Jahreszeit, in der eigentlich alles
draußen in frischem, weißem Schnee erstrahlen
sollte, die Farbe „WEISS“.

In diesem Jahr müssten wir allerdings auf Archivbilder
zurückgreifen, wenn wir Schnee präsentieren möchten.

Die Farbe „WEISS“ steht in unserem Kulturkreis für Reinheit, Unsterblichkeit, Unendlichkeit. Und da ist mir die von fast allen geliebte „weiße Rose“ eingefallen. Nana Mouskouri besang schon 1961 die „Weißen Rosen aus Athen“ und auch bei uns sind weiße Rosen immer noch etwas ganz Besonderes:

Faszinierend natürlich 36/2011

von ANNIKA

Ihren Namen hat dieser wunderschöne Winterblüher vom Namen einer Schäferin aus den 10 Hirtengedichten Vergils.  Sie wird auch Ritterstern genannt und erfreut uns pünktlich jedes Jahr um die Weihnachtszeit mit ihren herrlichen Blüten. :lovehearts:

Faszinierend natürlich 30/2011

von ANNIKA

Auf einen Klick sieht man besser!

Die Oktobersonne hat noch so manche Pflanze zum erneuten blühen verführt! :flowergirl:

Weekendflowers # 11

von TINA

Ein wunderschönes, sonniges Wochenende soll es laut der Metereologen ja werden.
Wenn möglich, genießt es! :sunshine:

Besuch am Sonntag

Dieser Besuch wird auch am Sonntag gerne empfangen, denn wir haben uns extra fein gemacht und der Tisch ist reichlich gedeckt! :lecker: