2018-Motto des Monats-August

Es grünt und blüht unterm blauen Himmelszelt.

„ Blau ist das Motto des Monats August!

 Antjes Projekt „one photo a day“

Zitat im Bild #55/2018

„Das Herz und die Rose sind das einzig Unvergängliche „
* Paracelsus 1493 – 1541 *

Habt alle ein wunderbares, angenehmes und fröhliches Wochenende!

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

2018-Motto des Monats-Juli

Auch für diesen fleißigen Besucher scheint „Gelb“ eine begehrenswerte Farbe zu sein.
Das Ziel ist allerdings offensichtlich genau in der Mitte,
sozusagen „das Gelbe vom Ei“ bzw. der Rose!

Gelb
 ist das Motto des Monats Juli!


 Antjes Projekt „one photo a day“

Floral Friday Fotos #69/2018

Die „Kleine Traubenhyazinthe„, für die Lateiner und Experten unter uns „Muscari botryoides“
stammt ursprünglich  aus dem Orient und wurde um 1560 bis 1620
– wie auch unsere geliebten Tulpen, Narzissen und andere Hyazinthengewächse –
aus der Türkei und dem Nahen Osten nach Mitteleuropa eingeführt .
Sie ist also ein „echter Orientale“!

Da ich diese kleine blaue Blume relativ häufig in der Natur sehe, hat es mich erstaunt zu erfahren,
dass sie in Deutschland wegen ihres seltenen und bedrohten Vorkommens
auf der „Roten Liste gefährdeter Arten“ steht!

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  332 of Nick

Zitat im Bild #39/2018

„Im Licht der Ostersonne
bekommen die Geheimnisse der Erde
ein anderes Licht.“
* Friedrich von Bodelschwingh *

Ganz viel besonders schönes, sonniges Osterlicht wünsche ich uns allen!
Habt fröhliche und entspannte Ostertage!


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

„T“in die neue Woche – 2018

Auf der „Festung Ehrenbreitstein“ gibt es sehr viele Tore und Ein-, Aus-und Durchgänge.
Dies hier ist das „Grabentor“ und mir hat die begrünte „Kopfbedeckung“ gut gefallen.
Sie bildet einen feinen Kontrast zu dem alten Gemäuer.

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche-2018

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit…“
so würde ganz sicher diese bezaubernde Orchidee singen, wenn sie es denn könnte!

Der „Frauenschuh“, auch „Venusschuh“ genannt, hat seine Tore,
sprich die Blütenblätter, wie Flügeltüren, so weit wie möglich geöffnet,
also wirklich „sperrangelweit“, damit kein Insekt nachher behaupten kann,
es habe diese „Einladung“ nicht gesehen!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und