DND – 2018

Diesen prächtigen Blütentraum bietet momentan das Binger Kulturufer den Besuchern!
Es wird einem beinahe schwindelig angesichts dieser Fülle und dieser Farben.


Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Montagsherz # 349

In Bingen gibt es diese alte, historische „Weinschenke zum geschwollenen Herz.“
Auf der Hauswand ist im Stil der bayrischen Lüftlmalereien
als Hintergrund die Burg Klopp dargestellt.

Bereits 1901 wurde das Gebäude im Zentrum von Bingen erbaut
und wird seither als bei Touristen sehr beliebtes Restaurant
mit gutbürgerlicher, deutscher Küche in gemütlichem Ambiente geführt.

Kommt gut durch die Woche und habt es fein.  

ein ♥liches Projekt     von Frau Waldspecht

Leben mit Büchern # 17

Gestern, auf der Uferpromenade in Bingen am Rhein, habe ich
– sozusagen „druckfrisch“ – diesen zum Bücherschrank umfunktionierten Trafokasten entdeckt!

Nun kann man nicht mehr „nur“ noch auf den Rhein schauen,
man kann jetzt auch die schöne Anlage genießen und ein wenig schmökern.
smilie_les_085.gif
Da gewinnt die Bezeichnung „Kulturufer“ gleich eine neue Dimension.

Kerkis Leben mit Büchern

Anna-Alles, nur nicht alltäglich #09

Ist das nicht ein wunderschönes Luftballon-Haus?
Es stand in Bingen oberhalb des Rheinufers. Ja, es stand!

Ganz offensichtlich wurde mit dieser ganz besonderen, nicht alltäglichen Dekorationsidee Abschied gefeiert.

Hier haben sich inzwischen vermögende Investoren ausgetobt, die hochmoderne Neubauten erstellt haben,
deren Miet-und/oder Kaufpreise einem Normalverdiener unerschwinglich scheinen.
Aber es gibt offensichtlich genug Reiche, die sich einen solch besonderen Platz
direkt mit unverbaubarem Rheinblick als Zweit-oder Urlaubs-Wohnsitz leisten können.

Mir hat es richtig leid getan, dass das „grüne Haus“ weichen musste!


Ein neues Projekt der lieben Arti

Ich sehe rot! -39/2017

Auch wenn die Zeit der feinen roten Früchtchen wieder mal vorbei ist,
in Bingen am Kulturufer gibt es zwei besondere Exemplare.
Sie locken rot und verführerisch und das ganze Jahr über!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne