DND 14/2019

Eine Rose ist eine Rose….
Ich habe dazu eine kleine Volksweisheit gefunden:
„Wenn du einen Rosenstrauch willst,
pflanze keinen Tomatensamen.
Wenn du Freundlichkeit willst,
pflanze keine Gleichgültigkeit.“

Im Verborgenen, ganz nah dem Erdreich, treiben es schon die kleinsten Pflänzchen richtig bunt!

Ohne tagtägliche Fleißarbeit gibt es keine Ernte!
Das reichhaltige Angebot muss ausgenutzt und abgearbeitet werden.

Die Letzten werden zwar nicht die Ersten sein,
aber schön sind sie immer noch … wunderschön!

„Natur am Donnerstag“ ohne Gänseblümchen geht ja gar nicht!
Hier sind sie mal nicht abgezählt, sondern so richtig üppig und zahlreich.
smileys-sommer-28.gif

Ghislana leitet diese schönen Projekt
* * * * *
Zusätzlich verlinke ich gerne mit
der Gartenglück-Linkparty

Zitat im Bild 95/2019

„Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint,
das uns verbraucht, sondern als etwas, das uns vollendet.“

Antoine de Saint-Exupéry
* * * * *

Habt alle einen guten Start in ein langes Pfingst – Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

2018-Motto des Monats-Juli

Auch für diesen fleißigen Besucher scheint „Gelb“ eine begehrenswerte Farbe zu sein.
Das Ziel ist allerdings offensichtlich genau in der Mitte,
sozusagen „das Gelbe vom Ei“ bzw. der Rose!

Gelb
 ist das Motto des Monats Juli!


 Antjes Projekt „one photo a day“

DND – 2017 (78+10)

Dieses Jahr haben wir das reinste Distel-Paradies.
Alle Sorten und Arten blühen und gedeihen aufs Prächtigste!
Daran erfreuen wir uns – natürlich nur so lange sie sich nicht wild in unserem Garten ausbreiten –
und die unzählig vielen Insekten, die hier einen reich gedeckten Tisch vorfinden.

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Punkt.Punkt.Punkt. #37

fleissige BieneInsekten bemerken wir entweder weil sie in ungeheurer Vielzahl auftreten.
Zum Beispiel Ameisen mit ihren unübersehbare Ameisenhügeln.
Oder auch Bienen, die rund um ihren Bienenstock
ein geradezu ohrenbetäubendes Gesumme und Gebrumme veranstalten.

Ich habe eine einsame, fleißige Biene und einen kleinen Kohlweißling fotografisch eingefangen.
Einzeln und etwas näher betrachtet, ist man immer wieder fasziniert,
von ihrer natürlichen Schönheit!

Schmetterling

:knips:

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Insekten“

MacroMonday # 01/2016

MacroMonday 2016

„Biene und Wespe saugen an den gleichen Blüten, finden aber nicht den gleichen Honig.“
– Joseph Joubert –

Mein ganz persönliches „Premierenfoto“:
Die erste Biene 2016, natürlich gleich wieder super fleissig bei der Arbeit am ebenso fleissig blühenden Löwenzahn!

Ms.Figino macht weiter mit dem winzigen Montag!
Ich freue mich :thumbsup: und bin gerne wieder mit dabei.

MakroMontag # 23

MakroMontag 2015

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling.
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.
– Hans Christian Andersen –

makromontaglogofür Brittas…MakroMontag

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.