„T“ in die neue Woche 64/2017

Alle Jahre wieder heißt es in Bad Kreuznach „Nix wie enunner“.
Durch dieses große, bunte Tor geht man auf die Pfingstwiese.
So heißt der Platz, auf dem das fröhliche Treiben stattfindet.

Durch dieses ebenso fröhliche Tor verlässt man Jubel und Trubel,
mit dem Versprechen “ Tschüss bis zum nächsten Mal“!

Der „welt“berühmte Bad Kreuznacher Jahrmarkt findet jedes Jahr
am 3. August-Wochenende statt und bietet außer den üblichen rasanten Fahrgeschäften,
(natürlich ist jedes Jahr ein neues, noch schnelleres, noch atemberaubenderes Gefährt dabei)
auch einen recht üppig ausgestatteten „Dippe-Markt“ .

Da gibt es auch heute noch all das, was früher einen Jahrmarkt ausmachte:
Töpfe, Knöpfe, Lederwaren, Kittelschürzen,
wärmendes für die Wintersaison,
Puppen, Tassen, Gummistiefel, Holzwaren etc.

Ich liebe diese althergebrachten kleinen Marktstände und stöbere jedes Jahr
in der Hoffnung, etwas Ungewöhnliches „aus der guten alten Zeit“ zu entdecken.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

„T“ in die neue Woche #15/2016

T in die neue Woche

„Nix wie enunner“, so heißt das Motto der Bad Kreuznacher seit anno 1810!
Beide Haupteingänge laden alljährlich die Besucher ein,
durch dieses Tor zu gehen und sich vom Jahrmarktsflair verzaubern zu lassen.

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Bald, bald…

Kettenkarussel
…dreht sich das Kettenkarussel wieder auf dem Jahrmarkt in Bad Kreuznach!

Montagsherz # 158

ein Herz fuer Hunde
Auf dem Jahrmarkt von Bad Kreuznach hat man ein Herz für kleine Hunde!
Sie werden per Heißluftballon aus der Gefahrenzone des Besucherandranges in die Luft befördert.
Aber keine Angst, dass ist alles nur ein „Hingucker“, kein Hundeherzchen muss sich fürchten.
Uns allen wünsche ich einen freien und sicheren Flug durch die neue Woche.

 ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

Ein Stück Himmel # August / 2014

 Jahrmarkt 2014 in Bad KreuznachIm August interessiert sich der Bad Kreuznacher nur für den Himmel am 3. August-Wochenende!
Denn dann findet das größte Volksfest zwischen Nahe, Mosel, Rhein und Saar statt:
Der Bad Kreuznacher Jahrmarkt!

 a piece of heaven
August 2014 für TINA

Montagsherz # 108

folk festival
Wer Volksfeste, Jahrmärkte, Kirmes
– wie immer diese öffentlichen Belustigungen regional auch genannt werden – mag,
kommt jetzt voll auf seine Kosten.
In Stadt und Land reihen sich die Feste wie Perlen an einer Kette aneinander.
Die Menschen treffen sich, es wird getratscht, geplaudert, man sieht sich
und freut sich und lacht, ißt und trinkt miteinander.
Das ist wirklich, wenn alles friedlich bleibt, eine gute Sache.
Heute – in den Singlezeiten – mehr denn je!
Mit viel Herz und Herzlichkeit sind solche Feste immer ein Erfolg!
ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

Dem Himmel ganz nah…

Kettenkarussel
Am Bad Kreuznacher Jahrmarkt fliegen alle gerne direkt in den Himmel hinein!
Riesenrad
Ganz besonders viel Freude macht es,
wenn dazu ein herrlich sommerlicher Augusthimmel über der Stadt lacht!

Freude, die keinen Grund braucht – das ist der Himmel.
Andreas Tenzer –

 mysky
#9 für Kirstin

a piece of heaven
# 87 für TINA