Schmiedekunst # 18

von ELKE (Mainzauber) und BRIGITTE (Blechi)

Im Kurgebiet von Bad Kreuznach gibt es noch viel gut erhaltene, alte Schmiedekunst:

Ein ziemlich großes, altes Tor…

…in der Mitte mit einem Fisch verziert, vermutlich wegen der Nähe zum Fluss.

Ein anderes Tor ist mittig mit goldenem Laub, vermutlich Weinlaub, geschmückt.

Ein sehr massiv wirkendes Balkongitter mit doppeltem Sichtschutz…

…und liebevoll, einzeln verzierte Zaunspitzen lohnen immer einen genaueren Blick.

Der trinkfreudige Bacchus darf in einem klassischen Weinanbaugebiet natürlich nicht fehlen.
Hier fordert er den Gast zum Eintreten in eine Weinstube auf!