Black and White 2017 – August

Drei…zwei…eins… und los geht es!
Wie am Start aufgereiht stehen hier die Fahrzeuge am Frankfurter Flughafen und warten,
dass die Schranke hochgeht und sie endlich durchstarten können.

Black & White 2017

betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

Punkt.Punkt.Punkt. # 08

amerikanische Schlitten

Ich war so frei und habe den winterlich geprägten Begriff „Schlitten“ abgewandelt. 
Aus Mangel an Winter-Schnee-Rodel-Schlitten-Bildern zeige ich hier also die  „Original amerikanischen Schlitten„!
Fotografiert habe ich diese und natürlich noch viele mehr im sonnigen Kalifornien.
Aber gerade diese drei Prachtexemplare veranschaulichen am besten, was wir unter diesem Begriff verstehen:
Sorgenfreies und billiges Tanken, ganz viel Platz, breite – sehr breite – Straßen,
mit anderen Worten, ein Sinnbild für den damaligen „american way of life“!

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Schlitten“

Es geht eine Palme auf Reisen…

eine Palme zieht um...
…und die „Blech – Karawane“ folgt ihr ganz brav in dem Glauben, sie fährt gen Süden!

Fotoprojekt Cam Underfoot März 2013

 Parkhaus
„Wer fährt da so gschwind durch’s Parkhaus ohne Wind?
Es ist der Autofahrer, der keinen Parkplatz find‘!“
(völlig losgelöst und frei zitiert :mrgreen: )


von Madi – bildlich gesprochen

Mein Haus,mein Boot,mein Auto…

…leider nicht wirklich!

it's not mine

Tag der deutschen Einheit…

…und keiner ist da! Diesen Eindruck konnte man zumindest heute auf der Autobahn gewinnen. Auto an Auto, Stoßstange an Stoßstange, Stau folgte auf Stau (ohne ersichtlichen Grund in einem Stau ca. eine 3/4 Stunde gestanden und dann war NICHTS!  Einfach nur zuviel Verkehr!!!). Wo wollten die Leute nur alle hin. Also wir wollten nach Luxembourg und hatten uns gedacht, naja, Feiertag, da liegen die meisten „auf der faulen Haut“. Nichts da, alles unterwegs!

Alle Deutschen wollten heute offensichtlich nur eines, nämlich „raus aus Deutschland“! :mrgreen:

Heute abend werde ich ganz aufmerksam die Nachrichten anschauen um zu erfahren, wer was  heute in Deutschland  getan hat. Platz hatten diejenigen ja bestimmt mehr als genug! :lachen: