Die „Pause“ dauert noch an …

Der Spruch,
„Heute ist nicht alle Tage; ich komm wieder, keine Frage!“ von Paulchen Panther,
ging in unsere Alltagssprache über.
Die Worte stammen aus der fünften Pink-Panther-Folge Sink Pink (1965-verdammt lang her, gell),
in dem der Pink Panther seinen ersten Satz spricht.
Für mich ist dieser Ausruf jetzt mein ganz persönliches Überlebensmotto!
* * * * *

Bis zum 22. Juni 2020 war ich zwar nicht total ahnungslos, aber doch immer der vollen Überzeugung,
nur relativ „normale“ gesundheitliche Probleme zu haben.
Dann allerdings begann ein Marathon durch die spezialisierte Ärzteschaft.
Tests, kleinere OP’s, CT’s, MRT’s etc. und Untersuchungen
mit anschließenden, endlos langen und ausführlichen Patienten-Gesprächen folgten.

Ab 17.08.2020, also nächsten Montag, wird es jetzt ernst,
denn die kombinierte Radiologische- und Chemo-Therapie beginnt.

Da bleibt einem – im wahrsten Sinne des Wortes – am Ende nur zu sagen
„Was – Bitteschön – sind Nebenwirkungen?“
Wenn eine Diagnose alternativlos ist, fällt die Wahl eigentlich ziemlich leicht.

Also …. Augen zu und durch!!!
* * * * *

Euch allen, liebe Freundinnen und Freunde in der Bloggerwelt danke ich von Herzen
für die vielen liebevollen, mitfühlenden Worte und bitte darum,
mir auch weiterhin – so weit das Alltagsleben es zulässt – ganz persönlich die Daumen zu drücken.

Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass ihr alle gesund und munter seid und bleibt.
Denkt positiv, handelt umsichtig und seid freundlich und liebevoll im Umgang mit euren Mitmenschen.

Die Zeit ist launisch: Sie weiß nicht, was sie will.
Mal zieht sie sich in die Länge, mal rast sie nur so an uns vorbei.
Es gibt kein solidarisches Zeitgefühl. Zeit ist für jeden von uns ein subjektives Gefühl.

In diesem Sinne, habt alle eine gute Zeit …
ranken-0002.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Zitat im Bild 107/2019

„Reisen ist tödlich …. für Vorurteile.“
– Mark Twain –
????

Vorurteile waren früher überlebenswichtig.
„Vorurteile sind Übergeneralisierungen unseres Gehirns“,
sagt Martin Korte, Hirnforscher an der TU Braunschweig.
Sie sind im Grunde ein Trick des Gehirns, um bei der Informationsverarbeitung Energie zu sparen. 
Je schneller ein Mensch sein Umfeld einordnen kann,
desto mehr Kapazitäten bleiben für andere Denkvorgänge.
Die Betonung liegt auf dem kleinen, aber wichtigen Wörtchen „früher“!
* * * * *
 Vorurteile sind eine negative oder positive Haltung gegenüber
Personen, Gruppen, Objekten oder Sachverhalten,
die weniger auf direkter Erfahrung als vielmehr auf Generalisierung beruht.
Das sogenannte bequeme „Schubladendenken“ erfreut sich momentan
ja wieder  größter Beliebtheit.
* * * * *
Ist das jetzt alles schon ein Vorurteil gegenüber dem Vorurteil????
smilie_denk_54.gif

Habt alle einen guten Start in ein sonniges Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Rost-Parade 08/2019

Alles ganz klar und eindeutig:
Das sind 2 (in Worten „zwei“) Rostflecken!
???
Keine überflüssigen Fragen mehr, keine unnötigen Zweifel:
Hier wurde der Rost sorgfältig nachgezählt und schriftlich festgehalten!
???
Ich vermute trotzdem, dass hier etwas abgerissen wurde, 
was doch ziemlich robust mit der Schiffswand verbunden war.
Denn diesen markanten Rostfraß habe ich an der Seitenwand eines Schiffsrumpfes entdeckt.
???

Das rostige Projekt von „cubusregio„-Peter

Freitagsblümchen 2019

Diese wunderschöne, klein bleibende
Stein-Nelke bzw. Karthäuser-Nelke oder auch ganz einfach Wild-Nelke,
macht mir schon den Sommer über immer wieder Freude.
Stets kommen neue Blüten und dazu duften sie auch noch.
Dezent zwar, aber immerhin mehr als so manche stolze Rose!
???

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

DND 24/2019

Das ist für mich Sommerfreude und Sommerglück pur.
Meine Portulakröschen blühen und blühen und blühen…..
herzen-0031.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Ein neuer Gast auf meiner Terrasse:
Die „Tricyrtis pink freckles“! Klingt besser als „Krötenlilie“, oder?
Dieser „Exot“ hat mich sofort an die Passionsblume erinnert,
ist aber offensichtlich noch nicht einmal verwandt oder verschwägert.
Bis jetzt blüht sie unermüdlich und fühlt sich offensichtlich wohl bei mir.
herzen-0031.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Ich bin jedenfalls begeistert von dieser außergewöhnlichen Pflanze!
Und dann war da noch ein „Neuzugang“….

Winzig, aber sieht doch irgendwie emporstrebend aus, gell.
Schau’n wir mal, was sich daraus entwickelt…
herzen-0031.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Habt alle einen freundlichen Tag!

Die liebe Jutta hat ab sofort dieses feine Projekt übernommen.

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

 Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten.
Aber alle Professoren der Welt können keinen
 herstellen.“
Arthur Schopenhauer – wusste das schon!
Diese beiden Käferlein wissen es auch!
Sie nutzen den Spätsommer und sichern so den Fortbestand ihrer Art.
* * * * *
Das machen sie gewiss mehrmals im Jahr. 
Ich war aber noch nie so nah dabei und deshalb ist es für mich definitiv nicht alltäglich!
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

DigitalArt 31/2019

„Heute mal nur an etwas Schönes denken….“
smilie_love_385.gif
Hier noch – wie immer – zum Vergleich das Originalbild:
?????

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.