Eins,zwei,drei,viele…

Schwarz, Rot und Blond…
worüber mögen sich diese drei „Damen“ wohl so freuen?
Was lässt sie so zufrieden lächeln?
Und wieso sind sie eindeutig „an der Leine“ und baumeln herum?

Jetzt sehen wir es!
Sie dürfen im Sommerwind wieder ein Jahr lang tanzen und sich an den herrlichen „Binger Gärten“
und an der sie umgebenden Blumen-und Blütenpracht erfreuen!

Meine Zahl der Woche ist die  “ 3 „!einzweidreivieleEins, zwei, drei, viele… fotografische Zahlenspielerei von
Luiserl – Augenblickesammlung

Ich sehe rot! -37/2017

Ich bin fest davon überzeugt, dieses Auto hupt nicht… (möööhhhp-möööhhhp)
…es kräht (Kikeriki-Kikeriki!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Montagsherz # 313

Die Natur, das sehen wir immer wieder, kann auch herzlich.
Hier gewährt sie mir einen herzlichen Durchblick auf die Nahe.
Erkennt ihr auch, wie groß das Herz ist?

Kommt gut durch die Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt     von Frau Waldspecht

„T“in die neue Woche # 63/2017

Der Eingang in den Mailänder Dom ist so herrlich gestaltet,
da bräuchte man allein schon für diese „Tür“ eine kleine Führung.

Solch ein Prachtbau hat natürlich nicht nur eine Tür.
Die Fassade hat insgesamt fünf  Tor. Die darüber liegenden Fenster werden durch sechs Pfeiler unterteilt.
Dies symbolisiert die fünf Kirchenschiffe.  

Natürlich ist es (ohne Drohne) unmöglich, alle 5 Tore in einem Bild zu vereinen.
Deshalb zeige ich hier nur die mittlere Tür, von vorne gesehen.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 32/2017

Dieses alte Mühlrad aus Holz steht in Bad Münster am Stein 
am Eingang des Nahe-Uferweges.
Renoviert und gut gepflegt dreht es jetzt wieder ununterbrochen seine Runden!

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Holz in allen Formen“

Zitat im Bild 06/2017

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Eins,zwei,drei,viele…

Die fünf Besucherinnen der Festung Ehrenbreitstein
haben sich ein schönes schattiges Plätzchen ausgesucht, unter dem es sich gemütlich plaudern lässt.

Gerne gönnt man Körper und Geist eine kleine Auszeit von der anstrengenden Besichtigung
dieser einmalig schönen und sehr interessanten Festungsanlage.

Meine Zahl der Woche ist die  “ 5 „!einzweidreivieleEins, zwei, drei, viele… fotografische Zahlenspielerei von
Luiserl – Augenblickesammlung