Anna-Alles,nur nicht alltäglich #11

Rattenberg im  Zillertal hat einiges Sehenswertes zu bieten.
Besonders ungewöhnlich fand ich dieses Parkplatzschild!

Nicht nur das es offensichtlich auch heute noch Hexen in Rattenberg gibt.
Sie haben sogar einen extra nur für sie reservierten Hexenbesen Radl-Abstellplatz!


Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles, nur nicht alltäglich # 10

Jedermann kann Stühle vor die Tür stellen und zum Verweilen und Ausruhen einladen.
In Bad Dürkheim habe ich allerdings eine neue Art der „Bestuhlung“ entdeckt!

Alles, nur nicht alltäglich ist diese witzige Idee des Hauseigentümers,
seine Sitzgelegenheiten ins rechte Licht zu rücken.


Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles, nur nicht alltäglich #09

Ist das nicht ein wunderschönes Luftballon-Haus?
Es stand in Bingen oberhalb des Rheinufers. Ja, es stand!

Ganz offensichtlich wurde mit dieser ganz besonderen, nicht alltäglichen Dekorationsidee Abschied gefeiert.

Hier haben sich inzwischen vermögende Investoren ausgetobt, die hochmoderne Neubauten erstellt haben,
deren Miet-und/oder Kaufpreise einem Normalverdiener unerschwinglich scheinen.
Aber es gibt offensichtlich genug Reiche, die sich einen solch besonderen Platz
direkt mit unverbaubarem Rheinblick als Zweit-oder Urlaubs-Wohnsitz leisten können.

Mir hat es richtig leid getan, dass das „grüne Haus“ weichen musste!


Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles, nur nicht alltäglich #08

Einen so gut erhaltenen, historischen Briefkasten sieht man nicht alle Tage.
Die heutzutage übliche Werbeflut könnte dieses alte Postkasterl sicher nicht mehr fassen.
Entdeckt habe ich dieses „gute Stück“ an einem Haus in der Altstadt von Bad Kreuznach.


Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich #07

Zugegeben, ich war etwas überrascht, als ich diesen „Leuchtturm“ inmitten der üppig grünen Hecke entdeckte.
Ein „Leuchtturm der besonderen Art“ aber auch eine besonders impertinente Umweltverschmutzung.
Auf jeden Fall hoffe ich, dass es sich hier doch um den berühmten Einzelfall handelt,
also um alles, nur nicht Alltäglich!


Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles, nur nicht alltäglich #06

Eigentlich sind Raupen bei uns ja nichts ungewöhnliches.
Aber so eine Ahorn-Rindeneule-Raupe gegen Ende September, ganz allein auf weiter Flur,
ich denke mal, das ist nichts Alltägliches!

Ein neues Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich #05

An Nord- und Ostsee sind Strandkörbe ja ein alltäglicher Anblick. 
Aber dieser hier erregt immer wieder Aufsehen!

Er hat seinen Platz am Kulturufer in Bingen am Rhein gefunden.

Ein Restaurationsbetrieb hat zwei Stück aufgestellt und verbreitet 
mit diesen liebevoll ausgestatteten Strandkörben echtes Urlaubsfeeling.

Ein neues Projekt der lieben Arti

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.