Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Diese Echse hat ja wohl eindeutig ein Auge zuviel!
So ungewöhnlich, dass man es einfach nicht glauben möchte.
Und das ist auch gut so, denn hier muss es sich um eine raffinierte Spiegelung handeln,
die alles, nur nicht alltäglich ist!
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

 Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten.
Aber alle Professoren der Welt können keinen
 herstellen.“
Arthur Schopenhauer – wusste das schon!
Diese beiden Käferlein wissen es auch!
Sie nutzen den Spätsommer und sichern so den Fortbestand ihrer Art.
* * * * *
Das machen sie gewiss mehrmals im Jahr. 
Ich war aber noch nie so nah dabei und deshalb ist es für mich definitiv nicht alltäglich!
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Wenn es dem Flamingo zu heiß ist…..
dann greift er zu ungewöhnlichen „Kühlmitteln“.
sommer-eis-smilie_012.gif
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles, nur nicht alltäglich 2019

Dieser Anblick ist wirklich nicht alltäglich:
Ein Bagger fährt mitten durch die Nahe in Bad Kreuznach!

Wenn Niedrigwasser herrscht, wird das vom Städtischen Bauamt gerne genutzt,
um die Nahe ein wenig zu vertiefen. Das hilft bei Hochwasser!
Dann kann mehr Wasser schneller die Stadt durchqueren.
*****

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Nein, ich war nicht mal kurz auf Stippvisite in der Sonora-Wüste in Arizona!

Diesen eindrucksvollen Schädel eines „Afrikanischen Mähnenspringers“
konnte ich im Tiergarten Worms nicht übersehen.
Er wird dort auffällig zur Schau gestellt, unweit der vielen quicklebendigen Exemplare
dieser interessanten Ziegenart,
deren Heimat ursprünglich die felsigen Wüstengebieten Nordafrikas sind.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Einhörner waren und sind ja heutzutage mächtig „In“!
Diese große Skulptur auf einem steinernen Podest in Straubing hat mich dennoch überrascht.

Die künstlerische Ausführung wirkt angriffslustig und ist
– wie ich finde – nicht wirklich Alltäglich!
🦄 – 🦄 – 🦄 –

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Geranien sind ja nun nicht wirklich etwas Ungewöhnliches.
Diese aber schon!
Diesen wundervoll blühenden Geranienstock habe ich im Januar 2019 fotografiert!

Die Pflanze wurde zum Überwintern in unser Treppenhaus gestellt.
Diesen Umzug hat sie nicht nur gut vertragen.
Nein, sie hat sich offensichtlich so sehr darüber gefreut, dass sie voll erblüht ist.

Der ungewöhnliche Anblick ist für mich jedesmal eine Freude, wenn ich daran vorbeigehe.
.-.-.-.-.-.


Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.