Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

Diese Echse hat ja wohl eindeutig ein Auge zuviel!
So ungewöhnlich, dass man es einfach nicht glauben möchte.
Und das ist auch gut so, denn hier muss es sich um eine raffinierte Spiegelung handeln,
die alles, nur nicht alltäglich ist!
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

DigitalArt 35/2019

Auch die Sonnenblumen sind jetzt schon fast alle verschwunden.
Digital habe ich sie in die Nacht versetzt und mir vorgestellt,
sie würden in der Dunkelheit so herrlich leuchten!
smileys-sommer-28.gif
Bei Tag und im Original strahlen sie natürlich mit der Herbstsonne um die Wette:
Genau ins Schwarze getroffen hatte hier natürlich noch ein später Gast!
smileys-sommer-28.gif

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Zitat im Bild 109/2019

„Eine kühne Behauptung ist der Hecht im Karpfenteich
unserer trägen Gedanken und Meinungen.“
Charles Tschopp

?????
Es ist eben einfach zu bequem, angenehm und einfach,
sich der Meinung anderer anzuschließen.
Eine eigene und womöglich auch noch andere Meinung zu haben
und diese dann auch noch frei heraus zu äußern
erfordert heute mehr denn je Mut und Selbstbewusstsein.

?????
Habt alle einen guten Start in ein angenehmes Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

DigitalArt 31/2019

„Heute mal nur an etwas Schönes denken….“
smilie_love_385.gif
Hier noch – wie immer – zum Vergleich das Originalbild:
?????

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

„T“in die neue Woche 19/2019

Kein Wunder, dass der hübsche Vogel so bedröppelt aussieht.
Das Vogelhäuschen gefällt ihm offensichtlich
und er meldet ja wohl auch Besitzansprüche an!

Aber durch das kleine, runde, offene Tor passt er momentan wirklich nicht!
Es sei denn, er hat sich nur aufgeplustert….
?????

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

DND 16/2019-Mein Freund,der Baum

Was für ein wunderbarer Anblick!
Der Soonwald liegt im Rhein-Hunsrück-Kreis und im Landkreis Bad Kreuznach
des rheinland-pfälzischen Mittelgebirges Hunsrück.
Er ist auch  heute noch ein „Eldorado“ für Naturliebhaber und Wanderfreunde.

Gerade als Schattenspender sind auch in diesem Sommer die Bäume
mit ihrem dichten Laubdach bei Mensch und Tier heiß begehrt.

Über die Vielfältigkeit bei Baumwurzeln
in Maserung, Struktur und Form staune ich immer wieder.
Die Fantasie verlockt uns zu schauen, ob und was wir in dem Gewirr erkennen können.

Hier habe ich im unteren Teil sofort
einen bellenden Hund mit weit geöffnetem Maul gesehen!
Okay, es könnte auch ein Hirsch mit unförmigem Geweih sein…..
* * * *


Ghislana leitet diese schönen Projekt

DigitalArt 23/2019

Hier streckt uns jemand
– die wir aufgrund der für uns ungewohnten Hitze stöhnen –
aufreizend kühl und frisch gebadet die Zunge raus!
smilie_tier_60.gif

Ihr glaubt das nicht? 
Hier der Beweis: das Originalfoto:
Mit genügend Sicherheitsabstand,
schwimm- und flugbereit, da kann man schon mal frech sein, gell.
* * * * *

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.