„T“ in die neue Woche 36/2019

In der Altstadt von Bingen am Rhein findet man einige interessante Gebäude,
die in historischem Gedenken restauriert worden sind.
*****
Nicht nur die Stuckarbeiten an der Front und die „frische“ Farbe machten mich neugierig.
Ich sah, dass die Holztür vielversprechend aussah und ging deshalb näher…

…..und näher heran.
Das baumelnde Motiv am Glasfenster passt nicht wirklich.
Alles andere sieht nach altem Kunsthandwerk aus.
Also… noch näher ran …

Jetzt bin ich schon so dicht davor, jetzt will ich es ganz genau wissen…

Diese bezopfte und gewissermaßen angekettete Dame sieht doch sehr spannend aus
und man beginnt automatisch darüber nachzudenken, warum sie da wohl hängt.

Freiwillig? Oder war das eine historische Strafmaßnahme?
Vielleicht ist es aber auch die Vorfahrin eines der Besitzer,
die sich hier in Holz geschnitzt, der Öffentlichkeit präsentiert und den Eingang bewacht?

Fragen hätten wir mehr als genug, aber diese Hausherrin schweigt
und verrät keine privaten Geheimnisse.
* * * * *
Habt alle einen gemütlichen, angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Magic Letters „D“

Augustinerkirche Mainz

Die Augustinerkirche  in der Altstadt von Mainz ist heute
die Seminarkirche des Priesterseminars der römisch-katholischen Diözese Mainz.
Die Kirche wurde von 1768 bis 1771 anstelle des ab 1260 errichteten gotischen Kirchenbaus in der Augustinerstraße errichtet.
Wie in fast allen Kirchen herrscht im Inneren – außer während der Gottesdienste –
ein düster – dämmriges und stets etwas geheimnisvolles Licht.

Marienfigur Augustinerkirche Mainz In der Kirche befindet sich außerdem die Mutter-Gottes Figur von 1420,
die nach dem Abbruch der gotischen Liebfrauenkirche vor dem Dom im Jahre 1807 hierher übertragen wurde.
In dem Moment, als ich meine Fotos machte, verirrte sich ein Sonnenstrahl….

logo_abisz
Projekt von Paleica

Hausnummern # 10

Haus Nr. 10 in Bad Kreuznach
Bei dem freundlich begrünten Weg zum Haus, mit einem grünen Eingangsbereich,
hätte man eigentlich auch eine Hausnummer in Grün erwartet.
Hier wurde aber offensichtlich Wert darauf gelegt, sich möglichst krass
(und – wie ich meine – häßlich) vom Eingangsbereich abzuheben und die
Hausnummer für jeden gut sichtbar anzubringen!

hausnummern
ein Projekt von Vera

Montagsherz # 151

 erbaut 1839
Auch anno 1839 wusste man den Eingangsbereich eines Hauses fein zu gestalten.
Heute gehören zu einem herzlichen Willkommen natürlich
selbstgebastelte Herzen. :heart:

  ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

Diese große Tür, umrahmt von vielen verschiedenen Fenstern, bietet mir die Möglichkeit,
hier auch gleich das feine Fenster Projekt von Vera mit zu bedienen.

FensterBlick
“Fensterln” # 77
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Montagsherz # 143

die Frankfurter Altstadt zeigt Herz und Fenster
Die historische Altstadt von Frankfurt zeigt gerne Herz :heart: ….

  ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

….und in den alten Fachwerkhäusern auch interessante Reflektionen in den vielen Fenstern.
Deshalb halte ich dieses Foto auch für Vera’s Fensterprojekt geeignet:

FensterBlick
“Fensterln” – FensterBlick # 69 –
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Hausnummern #1

Hausnummer 1

Schlicht und einfach nur praktisch ist dieses Mehrfamilienhaus in Mainz
mit der nachts beleuchteten Hausnummer 1.

Hausnummer 1 in Bad Sobernheim

Dieses wunderschöne alte Fachwerkhaus trägt ganz stolz die Hausnummer 1.
Gefunden habe ich es in der Altstadt von Bad Sobernheim.

Eiermarkt 1 in Bad Kreuznach

Ganz besonders gut gefällt mir diese Hausnummer 1.
Das stuckverzierte alte Haus steht in der Bad Kreuznacher „Neustadt“
(so heißt die Altstadt von Bad Kreuznach wirklich!!!)
und verkündet außer der Hausnummer auch gleich den Straßennamen.

hausnummernneues Projekt von Vera

FensterBlick #9

Goliathhaus  Regenburg
Letzte Woche habe ich das 2.Fenster unten links, direkt neben David mit der Steinschleuder gezeigt. Hier ist nun die gesamte Fensterfront des berühmten Goliathhaus in Regensburg zu sehen. Wie man unschwer erkennen kann, wäre hier mal ein gründlicher Frühjahrsputz angebracht! :zwinkern:
FensterBlick
“Fensterln” mit oder ohne Durchblick von Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.