Anna – Alles, nur nicht alltäglich

Als ich von dem neuen Projekt der lieben Arti gelesen habe, fiel mir sofort dieses Foto ein.
Ich habe bei einem Spaziergang durch Bad Münster am Stein diese Häuserecke entdeckt.
Die Figur, diese besondere, kleine Skulptur hat mich irgendwie sofort durch ihrer Haltung
daran erinnert, wie wir uns manchmal „verschnörkeln“, wenn wir mal so richtig doll ein WC brauchen
bzw. wie entspannt es sich sitzt, wenn man eines gefunden hat! 

Ich habe sogar extra Ausschau gehalten, ob vielleicht ein Hinweisschild zur nächsten Toilette angezeigt wird.
Entdeckt habe ich nichts, also ist das wohl „Kunst am Hauseck“!

Dieser Schnappschuss ist mein Einstand zum feinen, neuen Projekt.
Die Bedingungen sind einfach und hier nachzulesen:

„Unter dem Motto „Alles, nur nicht alltäglich“ , oder kurz Anna, möchte Arti alle 14 Tage am Mittwoch,
Dinge zeigen, die irgendwie besonders oder ausgefallen sind, eben nicht alltäglich.
Dies können Häuser, Zäune, Schilder, Autos, Boote usw. sein, da gibt es sicher unzählige Sachen.
 
Gerne dürft ihr auch noch einmal Sachen zeigen,
die vor mehr als einem Jahr in einem eurer Posts veröffentlicht wurden. Hauptsache, es ist nicht 08/15.“ 

Ein neues Projekt der lieben Arti