Drei Freunde im Mai

Auf den letzten Drücker, aber immerhin schreiben wir noch den Wonnemonat Mai, zeige ich meine 3 Freunde, die mich durch diesen wunderschönen Frühlingsmonat begleitet haben:

Ich habe es wirklich aus vollem Herzen genossen, mich auf der Parkbank sitzend von blauem Himmel und blühenden Bäumen verwöhnen zu lassen.  Und überall sind und waren Bücher meine treuen Begleiter. :lovehearts:

Drei Freunde im April

Heute möchte ich zum Projekt von GZI meine 3 Freunde im April präsentieren:

In diesem Jahr fällt Ostern sehr spät, da hatten wir ausreichend Zeit, die vielen Osterdekorationen auf den Straßen und in den Geschäften zu bewundern. Den wunderschönen Osterbrunnen habe ich in Übernthal fotografiert. Dort wird dieses alte Brauchtum noch gepflegt. Die bunte Osterhasenparade findet man seit Anfang März schon in allen Dekoläden, ebenso wie die etwas größeren Osterschmuckobjekte.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir all diese Dinge nicht ins Haus bzw. in die Wohnung hole. Mir genügt es vollauf, den Einfalls-und Ideenreichtum der „Oster-Industrie“ zu bewundern und zu fotografieren. Ich sehe es gerne, freue mich daran, muss es aber nicht besitzen. In den „Ostermonat“ April gehören Osterhasen, Ostereier und Ostergrün aber unbedingt!!!

 

Drei Freunde im März

In 2011 gibt es wieder eine Vielzahl von Fotoprojekten.
Eines, für das ich mich angemeldet habe, lautet “3 Freunde”
und läuft unter der Aufsicht von gzi-notiert

Wie geht’s?
Jeden Monat soll – bis zum 10. des jeweiligen Monats – ein Foto/Collage erstellt werden, auf dem drei Dinge zusammen abgebildet sind, die – möglichst zu dem entsprechenden Monat passend –  zusammengehören.

März ist für mich der Monat, in dem die Natur erwacht. Das erste zarte Grün, der bei uns leider so selten gewordenen Trauerweiden, der erste Schmetterling, der vor mir herflattert, die Bank in der Märzsonne, die zum Verweilen einlädt, das alles zeigt mir, dass die Natur es wieder einmal geschafft hat! :thumbup:

Die „besetzte“ Parkbank steht am Rheinufer in Bingen und wurde anlässlich der Bundesgartenschau installiert. Die Trauerweide habe ich in Luxembourg „gefunden“ und der Schmetterling ist ein echter Rheinland-Pfälzer!

Drei Freunde im Februar

In 2011 gibt es wieder eine Vielzahl von Fotoprojekten.
Eines, für das ich mich angemeldet habe, lautet “3 Freunde”
und läuft unter der Aufsicht von gzi-notiert

Wie geht’s?
Jeden Monat soll – bis zum 10. des jeweiligen Monats – ein Foto/Collage erstellt werden, auf dem drei Dinge zusammen abgebildet sind, die für Euch (möglichst zu dem entsprechenden Monat passend) zusammengehören.

Meine drei Freunde im Februar sind ganz klar die ersten blühenden, liebevoll selbst aus der Zwiebel gezogenen Hyazinthenblüten, das erste, frische Grün (bei uns leider noch immer noch ohne Blüten) der Schneeglöckchen und der nach wie vor tägliche, mehrmalige  Besuch unserer Amseln am „Meisen“-Knödel! :giveheart:

Aufräumaktion

In 2011 gibt es wieder eine Vielzahl von Fotoprojekten. Eines, für das ich mich angemeldet habe, lautet “3 Freunde” und läuft unter der Aufsicht von gzi-notiert

Wie geht’s?
Jeden Monat soll – bis zum 10. des jeweiligen Monats – ein Foto/Collage erstellt werden, auf dem drei Dinge zusammen abgebildet sind, die für Euch (möglichst zu dem entsprechenden Monat passend) zusammengehören.

Irgendwie habe ich es in dem langen, langen Monat Januar nicht geschafft, mein Foto online zu stellen. So bin ich ein wenig spät dran, hoffe aber, dass es mir gestattet ist, mein Januar-Foto hier und heute nachzureichen:

Ich kann nicht wirklich sagen, dass dies für mich Freunde sind, aber sie gehören im Januar ganz einfach dazu!  Alte Unterlagen müssen durchforstet werden, was nicht mehr aufgehoben werden muss, wandert durch den Schredder und dann werden die Schnipsel endgültig entsorgt. Jedes Jahr staune ich, wie viel sich angesammelt hat und bin eigentlich recht dankbar, wenn ich wieder eine Tüte voll Altpapier aus der Wohnung verbannen kann. :flucht: Und so gesehen, sind das doch auch Freunde, oder!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.