Der-Natur-Donnerstag #03

In einem Winter ohne Schnee,
dafür an einem der sehr seltenen schönen Tage in diesem Januar,
kann man vom Waldweg zum Rheingrafenstein aus
einen wunderschönen Ausblick ins Nahetal genießen.
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Schilderwald 07/2020

Auf einem Mittelaltermarkt habe ich dieses Schild entdeckt.
Hier tut der Meister kund, wann er wieder gedenkt zu arbeiten
und mit dem Knüppel das Leder zu gerben!
* * * * *

Noch mehr Schilder gibt es bei der lieben Arti

Black & White 2020-Januar

Diese romantisch verspielte, kunstvoll gearbeitete Parkbank,
auf der sich der Ruhesuchende in wunderschön gearbeitete Farnblätter schmiegen kann,
lädt doch geradezu ein
zum Verweilen, Nachdenken, in den Tag hinein träumen und die Zeit vergessen.
Nehmen wir uns – zumindest virtuell – für einen Moment diese kleine Auszeit!
* * * * *

Einmal im Monat sehen wir Schwarz/Weiß
bei Marius – powered by CZOCZO

 

 

 

Montagsherz #439

Mit einem Glückspilz, ganz viel Glücksklee
und natürlich mit Glücksherzchen
kommen wir alle ganz gewiss gut durch die 3. Kalenderwoche des neuen Jahres!

❤️❤️❤️
Kommt gut durch die neue Woche und habt es alle fein!
Frau Waldspechts Montagsherz

„T“in die neue Woche 44/2020

So ein beeindruckend verziertes Eingangstor
hat mich im Kurgebiet von Bad Kreuznach schon echt erstaunt.
Es gibt wohl den Weg frei in eine besonders hochwertige Wohnanlage.
* * * * *
Hier wurde – und wird immer noch – in den letzten Jahren sehr viel abgerissen und neu gebaut.
Das geht aber am „Otto Normalverdiener“ vorbei und man sieht es eher zufällig.
* * * * *
Natürlich gibt es keine simplen Schlüssel zum öffnen, ich vermute mal,
dass die Einfahrenden elektronisch gecheckt und genehmigt werden!
* * * * *
Ich weiß nicht, wofür das „Z“ wie „Zorro“ steht, außer „Zar“ und „Zeppelin“
fällt mir momentan nichts passendes ein….
Türschilder etc. sucht man selbstverständlich auch vergebens.
Wer hier wohnt, möchte nicht belästigt werden!
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild 125/2020

„Wenn man etwas nicht will, sucht man Gründe.
Wenn man etwas will, sucht man Wege.“
* * * * *
Hoffen wir mal, dass wir im neuen Jahr viele Wege finden,
das, was wir wirklich wollen, auch zu realisieren
und keine Gründe finden,
es „auf die lange Bank zu schieben“!
* * * * *

Habt alle ein entspannendes Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Freitagsblümchen 2020

Im Sommer 2019 kaufte ich für den Balkonkasten unter anderem auch Chrysanthemen.
Sie haben wunderschön geblüht, sind verblüht und die vorhandenen Knospen,
in die ich meine Hoffnung auf eine zweite Blüte gesetzt hatte, blieben klein und mickrig.
* * * * *
Da ich mit meinen Blümelein sehr geduldig bin und sie bei mir ganz viele Chancen erhalten,
habe ich sie einfach im Kasten vor sich hin grünen lassen.
* * * * *
Dann kam der Herbst ….. keine Blüten.
Der Winter, zumindest kalendermäßig, kam ….. keine Blüten.
Mitte Dezember aber, plötzlich und unerwartet,
trotz Dauerregen, Nachfrost etc. zeigten sich die ersten Blüten!

Seit dem blühen meine Balkonkasten-Chrysanthemen unermüdlich
und lassen sich durch kein Datum und kein Wetter davon abhalten, zu blühen.
So hatte ich zwar zu Weihnachten und auch zum Jahreswechsel keinen Schnee,
dafür aber dauerblühende Chrysanthemen.
* * * * *
Wer weiß, was sie zum Osterfest vorhaben. Ich bin jedenfalls echt gespannt!
linie-0271.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty