Ich sehe rot! 76/2019

Diese Dame mit rotem Hut sehen
und sofort den berühmten Joe Cocker Song im Ohr und auf den Lippen haben, war eins:

„…..Get up woman, that’s right
Raise your arms up in the air
You give me a reason to live
Sweet darling
You can leave your hat on
* * * * *

Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Zitat im Bild 85/2019

“ Wenn du einkaufen gehst, benutze deine Augen, nicht deine Ohren.“

Meine kleine Miniatur-Madam sieht so zufrieden aus,
da gehe ich einfach mal davon aus,
dass sie diese Volksweisheit beherzigt hat!
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Start in ein feines Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 
die momentan eine Pause eingelegt hat.
Ich mag dieses Projekt aber so gerne, dass ich einfach mal weiter mache. 

Minimalistisch 04/2019

Diese Korkenzieherhasel läutet den Frühlingsbeginn ein!

linie-0291.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

„Der Amateur Photograph“ Bernhard
bietet ein feines neues „Quartals-Projekt“ an.
Für nähere Details bitte der Verlinkung folgen!

Projekt ABC-I

Mit grimmigem Gesichtsausdruck bewacht der Indianer sein Indianerzelt.
Schmetterling
Vielleicht denkt er gerade über die Worte eines weisen, alten Mannes nach:
„Das Kriegsbeil ist erst dann begraben,
wenn man nicht mehr weiß, wo es liegt.“
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Habt alle einen fröhlichen und angenehmen Sonntag!
26 Buchstaben im Bild – Projekt von Wortmann

„T“ in die neue Woche 01/2019

Unter diese mächtige, wehrhafte Falltür  auf der Burg Reichenstein
bin ich ganz flott durchgelaufen.
Irgendwie ist man doch dankbar, dass sie oben geblieben und nicht herunter gerasselt ist!

Der dunkle Gang entlang der dicken Burgmauern ist irgendwie etwas unheimlich
und man ist froh, das Licht „am Ende des Tunnels“ zu sehen ist!
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Habt alle einen angenehmen Sonntag 
und macht es euch fein!
Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Leben mit Büchern #32

Konnte man früher Bücher nur in einem Buchladen kaufen,
so ist das heutzutage auch in beinahe jedem Supermarkt möglich.

Im Laufe der Zeit  haben die Buchhandlungen in ihren Verkaufsräumen Leseecken eingerichtet.
Dort konnte der interessierte Kunde Bücher „anlesen“ und durchblättern, 
bevor er sich zum Kauf entschied.

In den Supermärkten gab es zuerst nur „Wühltische“ mit reduzierter Ware,
dann kam die Bestseller-Vermarktung hinzu und zu guter Letzt 
wird jetzt auch das Anlesen und Durchblättern möglich gemacht.
Und zwar ganz bequem im Sessel.
Hier kann der Kunde schon mal vergessen, dass er sich nicht in einer Buchhandlung befindet
und in aller Ruhe schmökern….
.-.-.-.-.-.-

Kerkis Leben mit Büchern

„T“ in die neue Woche-2018

Da steht er nun, der arme Tor junge Besucher, vor dem großen und dem kleinen Tor.
Sicher überlegt er, ob er durch das große Tor rausgehen soll
oder doch lieber erst noch kurz „Wache schieben“ in dem kleinen „Tor/Wach/Zoll-Häuschen“!

Auf der Festung Ehrenbreitstein gibt es eben jede Menge Tore und Türen,
Durchgänge, Ein-und Ausgänge.
Da kann man schon mal ins Grübeln kommen….

Habt alle einen feinen Sonntag und macht es euch schön!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.