DigitalArt 19/2019

Der Sommer hat sich eingestellt, die alljährliche Ferien-Reisezeit beginnt schon bald…
Diese sonnigen Bahnschienen vermitteln doch direkt Reiselust!
* * * * *
Man könnte natürlich auch „ins Blaue Lila-Grüne“ hinein fahren…
…offen sein für alles Neue, Unbekannte und sich dem Abenteuer hingeben!
Es heißt doch immer so klug „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben!“
Heute, in Zeiten der Bahn-und Flugausfälle hat dieses Zitat eine ganz neue Dimension erhalten!
* * * * *

So sieht es aus, wenn wir tatsächlich am Bahnhof stehen und den Gleisverlauf betrachten.
* * * * *

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Projekt ABC – V

Mutige und vor allem schwindelfreie Menschen wagen sich bis ganz nach vorne,
um die ungetrübte Aussicht von der „Viewing Platform“ auf Meran zu genießen.

Da ich wegen massiver Höhenangst auf festem Boden stehen bleiben muss,
habe ich natürlich gerne die vielen Neugierigen beobachtet.
Auch ein spannendes und ständig wechselndes Vergnügen!
* * * * *

Habt alle einen rundherum schönen Sonntag!
26 Buchstaben im Bild – Projekt von Wortmann

Freitagsblümchen

Sie haben mich angestrahlt, diese kleinen Gänseblümchen.
Ich musste sie einfach mitnehmen und habe sie – mit Wasser versorgt –
in dieser kleinen 3er Vase ans Fenster gestellt.
* * * * *
Genau richtig für so winzige Natur-Mitbringsel!
Jetzt freue ich mich schon erstaunlicherweise seit 4 Tagen an ihnen.
happy_2.gif

Gerne teile ich mit Riitta von Floral Passions

DND 11/2019

So wunderschön haben in diesem Frühjahr die Kastanien geblüht.
Bei uns gab es ganz viele rote Kastanienblüten und die Blütezeit hat wirklich lang angehalten.

Bei Sonnenschein und blauem Himmel sah das dann so aus:

Der Kastanienbaum reckte seine vielen Blütenrispen dem Licht entgegen!
Inzwischen sind sie aber jetzt doch überwiegend verblüht.
* * * * *
Aber auch die hier haben reich geblüht:

Überall reckten und streckten sich die Clematis und zeigten ihre volle Blütenpracht.

Vor immer sich Gelegenheit bietet, rankt sich die wunderschöne Waldrebe empor!
* * * * *
Die vielen Platzregen, Gewitter und der böige Wind haben die Blüten allerdings
jetzt doch sehr zerzaust und die meisten Blütenblätter 
haben sich am Boden zu einem kleinen Blütenteppich angesammelt.
* * * * *


Ghislana
 leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

Zitat im Bild 93/2019

„An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser!“
– Charlie Chaplin – 
.-.-.-.-.-.-.

Den „Genießerrundweg“ fand ich persönlich sehr verführerisch.
Und es war nicht geschwindelt, ich habe ihn wirklich genossen!
*****

Habt alle einen guten Start in ein fröhliches Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Freitagsblümchen

Diese zarten Zweige habe ich auf der Wiese entdeckt.
Auch wenn es vielleicht „Unkraut“ ist, mir hat es gefallen.
Also habe ich es mit nach Hause genommen und mich ein paar Tage daran erfreut!
* * * * *

„Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens was Glück war.“
* Françoise Sagan *
* * * * *
Friday BlissGerne teile ich mit Riitta von Floral Passions

 

DND 10/2019

„Jedes Werden in der Natur,
im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein,
bis seine Zeit zum Blühen kommt.“
Dietrich Bonhoeffer

Momentan leuchten überall die herrlich sonnengelben Rapsfelder.
Es ist seine Zeit und er nutzt sie!

Ich bewundere diese intensiven Farben im Frühjahr stets,
muss allerdings gerade beim Raps respektvoll Abstand halten,
denn das kitzelt und bitzelt und ich „allergiere“ sofort!
* * * * *

Ghislana leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.