butterfly

Der Große Kohlweißling ist weit verbreitet und häufig. Er tritt von Nordafrika bis
Fennoskandinavien in Erscheinung. In den nördlicheren Regionen ist sein Vorkommen
wesentlich vom Wanderverhalten abhängig.Der Lebensraum des Falters ist variabel
und an die Nahrungspflanzen und ein entsprechendes Angebot an robusten,
nektarspendenden Pflanzen wie Disteln und Flockenblumen gebunden.
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.