Letzter Versuch

Jetzt haben es meine Balkon-Geranien doch noch mal gerade so geschafft und das angekündigte sonnige Wochenendwetter wird den letzten Blühversuch für diesen „Sommer???“ begünstigen. Deshalb habe ich sie auch gleich fotografiert für Ruthies Farbenpracht-Pinkwoche:


                                                     Der Wille ist da und die Hoffnung auf eine nochmalige Blüte auch! :thumbup:


                                            Die schaffen es auf jeden Fall – sie haben es fest versprochen! :lovehearts:

Beiß nicht gleich…..

…..in jeden Apfel – so hieß doch früher einmal ein Song. Der ist mir beim Anblick dieser dunkelroten Äpfel sofort eingefallen. Und dann habe ich mir gedacht, die passen doch prima zu „Farbe bekennen 2010“ von Himbeermarmelade:

Pink ist Trumpf

Nach einer kleinen Pause hat Ruthie  wieder eine Farbenpracht-Wochenfarbe ausgesucht, die garantiert jeden trüben Tag einfach nur wegfegt! „Pink ist Trumpf“

Achtung an alle Blüten: Kreis bilden und um die Wette strahlen!

Die erste Blüte checkt das Umfeld!

Mir unbekannte Schönheit, die offensichtlich das geordnete  Chaos liebt!

Ordnung muss sein! Links Gelb – rechts Pink, und das mir ja keiner ausreißt!

Ich mag Eichen!

Lucie hat mich inspiriert und gerne mache ich mit bei der Aktion „Ein Baum für einen Blog“! Die Eiche habe ich mir ausgesucht, weil mir schon immer die Blätter gut gefallen haben, die Eicheln sind schön und nahrhaft und das Holz ist ebenfalls (auch wenn es inzwischen ein wenig aus der Mode gekommen ist) sehr schön anzusehen. Also, ein rundum wunderbarer Baum! :mrgreen:

Mein Blog hat eine Eiche gepflanzt.

Foto zum Donnerstag

Heute beteilige ich mich erstmals an Petra’s Projekt  mit einem Motiv, das ich ähnlich schon sehr oft fotografiert habe. Ich bin immer wieder fasziniert, mit welcher Kraft, Ausdauer, Zähigkeit und mit wieviel Mut sich die Natur überall – ja wirklich überall – Raum schafft. Da sprießt Löwenzahn mitten auf der Autobahn, auf Kellertreppen haben kleine Margeriten sich durchgekämpft und die wilde Kamille scheint keine Grenzen zu kennen.

Die steil aufragende Mauer ist ca. 3 Meter hoch und aus allen Spalten und Ritzen drängt sich frischer Bewuchs. Mir gefällt das! :lovehearts:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.