Schiffe versenken???

Nein, das ist Out, wird heute am PC gespielt, zählt sicherlich inzwischen zu den gefährlichen Kriegsspielzeugen!!! Deshalb muss ein Ersatz her. Ich habe einen gefunden:

Einkaufswagen versenken! :wow:


                                                                                       Still und friedlich ruht der See???


Nicht ganz, wenn man genau hinsieht…


…das sieht doch aus wie????


Genau!!! Das ist ein versenkter Einkaufswagen!!! :wuerg:

Tierisches Alphabet „U“

Clara hat zu einem reizvollen Projekt aufgerufen:

Zu jedem Buchstaben des Alphabets (außer X und Y) ein Foto.

Diese Woche ist der 21. Buchstabe des Alphabets gefragt, also das “U“!

Früher hatte ich selbst einmal diese zauberhaften Kleinpapageien. Aber – wie das Leben so spielt – das Weibachen konnte die Eier nicht austragen und ist leider gestorben. Noch schlimmer war allerdings die Erkenntnis, dass diese kleinen Vögel offenbar tatsächlich ihren Partner zum Überleben brauchen, denn das Männchen verstarb kurze Zeit später. Ich bin fest davon überzeugt, an gebrochenem Herzen. ???

Da ich damals nicht viel Zeit zum Fotografieren hatte, existiert kein Bild von „meinen“ Pfirsichköpfchen und ich habe ich ein Beispielfoto ausgesucht, das die Schönheit und den persönlichen Charme dieser kleinen, empfindsamen „Unzertrennlichen“ eingefangen hat. Genau so haben meine auch ausgeschaut! :bumpheart:

aaPzM – Buchstabe „L“

Paradalis hat zu einem interessanten Projekt aufgerufen:

”30 Wochen, 30 Buchstaben, 30 Aussagen”
Diesmal geht es um den Buchstaben “L”  mit der Aussage

Anna-Lena stellte die Vorlage für die Umsetzung des Buchstaben: „L“. Liebeslust  oderLiebesfrust?

Hier haben sich Liebeslust und Liebesleid gefunden: Während die schwarzweiße Gans ihre Liebesfreude gar nicht flatternd und laut genug verkünden kann, wendet sich die Nilgans total niedergedrückt vor Liebesfrust ab.  Auch sie möchte die Freuden der Liebe geniessen und fragt sich sicher:Mag mich denn keiner? Doch, doch, da wird gewiss auch bald jemand kommen und ein Auge auf sie werfen! :lachen:

Noch in Arbeit…

Hast du ein Gärtchen und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
(Marcus Tullius Cicero)

Die Bibliothek (übersetzt mit vielen, vielen Büchern) habe ich schon. Am Gärtchen arbeite ich noch immer:


Gepflegt und schön anzusehen: Nachbar’s Gärtchen! :love:

cam underfoot # 10

Frau Kunterbunt liebt Abwechslung in und durch die Perspektive. Deshalb gehen wir mal in die Hocke oder legen uns – so denn möglich – sogar direkt auf den Boden, denn für eine ungewöhnliche Sicht der Dinge sind wir immer zu haben! :mrgreen:

Dieses Mal habe ich ein Stück Baumrinde gefunden und die vielfältigen Formen und Muster haben mich sofort an ein Puzzle erinnert, oder auch an technische Verbindungsstücke. Sie sind sogar schon vorgebohrt, um die entsprechenden Schrauben oder Nägel einzusetzen.

Ich staune und bewundere immer wieder, was sich unter einer Baumrinde so alles an natürlicher Schönheit verbirgt! :withrose:


In XXL sieht man besser: Bitte anklicken!

Hallo Frühling 2011


Im Frühling findet sich der Schwan besonders attraktiv! :mrgreen:


Noch wird die wunderschöne Laterne nicht vom frischen Grün verdeckt! :winke:


Leider weiß ich nicht, wie diese süßen, roten Puschel heißen. Aber schön sind sie!!


Überall blühen jetzt die Narzissen! :lachen:


Und die Magnolienblüten öffnen sich jeden Sonnentag ein wenig mehr! :flowergirl:


Herr und Frau Schwan präsentieren sich als Paar! :love:

Uns gehört nur die Stunde. Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel.
(Theodor Fontane)

Zauberworte

Seelenbalsam hat dieses Projekt ausgerufen und obwohl der März schon fast vorbei ist, denke ich, dass mein Zauberwort ganz besonders gut in diese Zeit passt: