Zitat im Bild 109/2019

„Eine kühne Behauptung ist der Hecht im Karpfenteich
unserer trägen Gedanken und Meinungen.“
Charles Tschopp

🐠🐠🐠🐠🐠
Es ist eben einfach zu bequem, angenehm und einfach,
sich der Meinung anderer anzuschließen.
Eine eigene und womöglich auch noch andere Meinung zu haben
und diese dann auch noch frei heraus zu äußern
erfordert heute mehr denn je Mut und Selbstbewusstsein.

🐠🐠🐠🐠🐠
Habt alle einen guten Start in ein angenehmes Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

DND 25/2019

Ich bin mir echt nicht sicher, 
aber das könnte die Schafgarbe sein oder aber auch der Wiesen-Bärenklau.
* * * * *
Dem Insekt, was immer es auch ist,
– sorry…aber ich bin mir da nicht sicher und möchte nichts falsches schreiben –
scheint es jedenfalls sehr gut zu gefallen!
* * * * *
Jedenfalls bin ich mir absolut sicher, die Beiden passen sehr gut zusammen!
💐💐💐

Die liebe Jutta hat ab sofort dieses feine Projekt übernommen.

Anna-Alles,nur nicht alltäglich 2019

 Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten.
Aber alle Professoren der Welt können keinen
 herstellen.“
Arthur Schopenhauer – wusste das schon!
Diese beiden Käferlein wissen es auch!
Sie nutzen den Spätsommer und sichern so den Fortbestand ihrer Art.
* * * * *
Das machen sie gewiss mehrmals im Jahr. 
Ich war aber noch nie so nah dabei und deshalb ist es für mich definitiv nicht alltäglich!
* * * * *

Das nicht alltägliche Projekt der lieben Arti

DigitalArt 31/2019

„Heute mal nur an etwas Schönes denken….“
smilie_love_385.gif
Hier noch – wie immer – zum Vergleich das Originalbild:
🐑🐑🐑🐑🐑

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

DND 23/2019

Ein hochsommerlicher Blick auf die Nahe in Bad Kreuznach.
Alles ist einfach nur üppig grün.

Ich habe eine fleißige Biene entdeckt.

Eine Biene?????
Aber nein, hier haben sich sogar drei – jede natürlich auf ihrer eigenen Blüte – versammelt.
Sicher findet ihr alle Bienlein….
🐝🐝🐝

Das Projekt geht weiter!
Jetzt hat die liebe Jutta die Betreuung übernommen.

DigitalArt 30/2019

Auch Feuerwanzen (ich weiß es jetzt besser) Streifenwanzen sind nicht gern alleine.
Sie lieben die Gesellschaft und fühlen sich wohl inmitten vieler Gleichgesinnter.
Sie sind keine Käfer und sie sind weder für Menschen noch für Tiere giftig.
Im Gegenteil:
Wer gerne Grillabende ohne Mücken liebt,
der lässt sie in seiner Nähe wohnen. Wo Feuerwanzen sind, sind ungern Mücken!
🍀🍀🍀
Hier noch das Originalfoto:

🍀🍀🍀

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Zitat im Bild 105/2019

„Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge,
sondern Leben inmitten von Leben,
das auch leben will.“
– Albert Schweitzer  –
* * *
Dieses Zitat des weltberühmten „Urwaldarztes“ wird gerade heute neu definiert!
* * *

Habt alle einen guten Start in ein angenehmes Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.